Das wars wohl auch für mich, Tempiabfall *schluchz*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annie1979 16.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war die letzten Tage echt hibbelig. Heute morgen ist meine Tempi leider gefallen#schmoll

ausserdem plagen mich auch schon leichte UL-Krämpfe... typische Mensanzeichen#heul

Und ich war soooo guter Dinge... falls wer mal gucken mag:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114345&user_id=492075


Lg
Dani:-(

Beitrag von murkelchen72 16.09.06 - 13:57 Uhr

Süsse, noch ist nix verloren!

Falls es dich aber tröstet: Mir geht´s genauso, Tempi heute morgen total gesackt und Krämpfe hab ich auch....

Ich halt dir aber trotzdem noch die Daumen#klee

lg murkelchen72#liebdrueck

Beitrag von annie1979 16.09.06 - 13:59 Uhr

Hi Mausi,

#danke für Deine Worte... ist echt deprimierend mit der Tempi.... Wie sieht dein ZB denn aus?

Herzliche Grüße

Dani#liebdrueck

Beitrag von murkelchen72 16.09.06 - 14:03 Uhr

So besch....:http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112425&user_id=646774

Also, wie du siehst ist das bei dir wirklich kein starker "abfall" der Tempi, denke Conni hat recht.......


lg
Daggi

Beitrag von annie1979 16.09.06 - 14:07 Uhr

Hi Du,

hmmm... ich weiß ja nicht, inwieweit sich die Antibiotikumeinnahme auf die Tempi auswirkt, eventuell ist sie deshalb auch etwas gesunken?!? Ist bei dir ja auch schön Zickzack...

Vielleicht gibts morgen ja ein "Zick" wieder nach oben!! *daumendrück"

Wie heißt es immer so schön.... immer positiv denken!

#liebdrueck und ganz viele #pro#pro und #blume#klee#blume#klee
Dani

Beitrag von murkelchen72 16.09.06 - 14:04 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112425&user_id=646774

hier nochmal#kratz

Beitrag von connym 16.09.06 - 14:00 Uhr

Hallo Dani,

na, na, noch ist doch alles drin. Von einem Temperaturabfall würde ich bei 0,1 Grad Celsius noch nicht sprechen. Ich denke eher, dass Deine Temperatur in den Tagen zuvor durch Deine Erkältung etwas verfälscht war, denn 37,4 ist schon ne ganz schön hohe Aufwachtemperatur. Nun, wo Du wieder gesund bist, geht wahrscheinlich auch die Temperatur etwas zurück.
Ist doch ne Traumkurve! Ich drück Dir die Daumen, dass es geklappt hat.

Liebe Grüsse,

Conny

P.S. Ich war mir übrigens noch nie so sicher, dass meine Mens kommt wie in dem Monat, in dem ich schwanger wurde!!!

Beitrag von annie1979 16.09.06 - 14:03 Uhr

Hi Conny,

#danke für Deine Antwort. Ach ich weiß ja auch nicht. fühle mich auch total UN#schwanger. Das mit der Erkältung könnte zwar hinkommen.. aber... ich möchte mich lieber nicht darauf versteifen...

Mal sehen was morgen kommt... vom Gefühl her :-[

Liebe Grüße

dani#liebdrueck