Anzeichen schon nach wenigen Tagen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mfrisch 16.09.06 - 14:40 Uhr

Hallo ihr werdenden Mütter, kann mir jemand helfen und mir von euren Erfahrung erzählen. Bin neu hier. Wir "üben" derzeit gerade am Kinderwunsch! Mein Eisprung war erst am 9.9., und vor 2 Tagen hatte ich abend ziemlich unzuordenbare Schmerzen - also nicht starke! Es war ein Mix aus Regelschmerzen, Nierenschmerzen und Blähungen. Am nächsten Tag war alles vorbei. Ich wollte schon meinen Nieren untersuchen gehen. Rein rechnerisch laut Internet kommt dies hin zeitlich mit der Einnistung. Und gestern abend haben meine Brustwarzen gebrannt. Aber auch das ist jetzt wieder weg. Kann das sein, dass man schon nach wenigen Tagen solche Auswirkungen hat oder spielt mir mein Kinderwunsch einen Streich in meinem Kopf?


Danke für eure Antworten

Beitrag von niki22041983 16.09.06 - 15:25 Uhr

Hi

Also bei mir war es am Anfang so, dass ich rein gar nichts gespürt habe. Ich denke, dass dir dein Babywunsch einen Streich spielt. Lass dich auf gar keinen Fall damit verrückt machen. Meistens passiert es nämlich erst dann, wenn man nicht mehr krampfhaft probiert schwanger zu werden. Warte mal ab ob die Tage kommen! Und mach dich nicht verrückt. Wird schon klappen.

LG Petra

Beitrag von charlotte2 16.09.06 - 15:32 Uhr

Also mir ging es genauso.Bin jetzt in der 7. Woche und hatte ein einseitiges Stechen und wie Regelschmerzen im Unterleib. 12 Tage später hätte ich meine Regel bekommen müssen und sie kam nicht.Test war positiv.Am nächsten Tag beim Frauenarzt hatte sich in der Gebärmutter noch nichts eingenistet,nur eine aufgebaute Schleimhaut wurde festgestellt-Anzeichen für Schwangerschaft .Dann nach 3 Tagen nochmals beimFA konnte man dann das eingenistete Fruchtbläschen erkennen. Es ist also gut möglich,dass es geklappt hat. Hast Du auch schon Muskelkaterartige Schmerzen in der Brust? Das war bei mir so und ist momentan das einzigste an schwngerschaftsbeschwerden das am meisten wehtut. Und immernoch diese Unterleibsschmerzen. Ich wünsch dir viel Glück.Mach einfach an dem Tag wenn deine Regel kommen müsste einen Frühtest (hatte meinen vom dm).Der ist echt gut!

Beitrag von suesse_vanille 16.09.06 - 15:36 Uhr

Hallo mfrisch,



eigentlich kann ich dir gar nicht richtig antworten, da ich ungeplant schwanger geworden bin und diese Zeit nach dem Eisprung (wann immer dieser auch war bei mir #hicks) gar nicht richtig mitbekommen haben. Aber wenn ich nachdenke und versuche mich zu erinnern, hatte ich meine ersten unbemerkten Anzeichen erst Ende August. Das bedeutet in meinem Fall, ca. drei Wochen nach ES, bzw Befruchtung. Also denke ich nicht, dass du jetzt schon Anzeichen haben kannst, was natürlich nicht bedeutet, dass du nicht schwanger bist. :-p

Weißt du, vor ca. einem Jahr haben ich und mein Mann auch versucht ein #baby zu machen und es hat ca. 10 Zyklen durch nicht geklappt. In diesen Zyklen hatte ich alle möglichen Anzeichen, Übelkeit, Brustbrennen, ein Schwindelgefühl. Und ich war kein einziges Mal schwanger. Es war leider alles nur Einbildung. Jetzt, wo ich eigentlich nicht schwanger werden wollte und es dann war und es noch nicht wusste (bin auch nicht auf die Idee gekommen, schwanger zu sein, obwohl meine Mens hätte kommen sollen. Hatte aber schon damals Probleme mit dem Zyklus und hatte auch schon einen 60 Tage Zyklus, ohne schwanger zu sein...#schwitz), hatte ich abgesehen von Übelkeit und Schwindelgefühl ganz andere Anzeichen: Ich war ständig, wirklich den ganzen Tag über müde. Ich musste nachts drei Mal auf die Toilette, obwohl ich am Vortag vielleicht nur einen halben Liter Wasser getrunken hatte. Außerdem roch mein Urin anders. Jedoch habe ich das nicht so richtig realisiert zu dem Zeitpunkt, ich weiß das nur jetzt, wenn ich daran zurückdenke. Außerdem funktioniert deine Nase ganz anders. Brust hat bei mir nicht weh getan. Sie war lediglich größer und hat aufgrund der Größe (da ich auch von Natur aus eine große Brust habe) nur ein bisschen gestört, wenn mich mein Mann umarmt hat oder ich auf ihm lag aus Spaß oder wenn ich mich eben auf den Bauch legen wollte. Naja, ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Aus meinen Erfahrungen heraus können solche Fragen wie deine den Urbianerinnen etwas lästig sein. Jetzt, wo ich schwanger bin, kann ich beide Seiten verstehen: Die eine Seite, die unbedingt ein Baby möchte und sich ständig irgendwelche Sachen einbildet, so wie ich damals auch, und die andere Seite, die schon schwanger ist, bzw es schon lange versucht und diese Einbildungen hinter sich hat und genervt ist von den Neulingen, die ständig mit den selben Fragen kommen :-p!

Naja, mein Tipp: Bleib locker und warte die Woche noch ab. Und aus Erfahrung kann ich nur sagen: #baby kommt genau dann, wenn #baby kommen will. Egal, ob du es in dem Moment gerade möchtest oder nicht :-p!


Alles Gute für dich


Sarah + #baby SSW 6+5

Beitrag von elena84 16.09.06 - 15:37 Uhr

Huhu,
also ich denke du solltest ganz entspannt abwarten. Ich möchte dir auch keine unnötigen Hoffnungen machen, aber bei mir war es so, dass ich irgendwie direkt um meine fruchtbaren Tage herum schon ein gutes Gefühl hatte und wusste, dass es geklappt hat. Dann ca. eine Woche bevor ich meine Periode bekommen sollte hatte ich bereits ein leichtes Ziehen in der Leistengegend.
Aber das war bei mir so - das ist jetzt kein sicherer Beweis für alle.
Als abwarten. Aber ich kann den Kommentar meiner "Vorschreiberin" nur bestätigen- als wir es nicht mehr aufs Kinderkriegen angelegt hatten, hat es sofort beim ersten mal geklappt!

Alles Gute #blume

Beitrag von mfrisch 16.09.06 - 15:59 Uhr

Vielen Dank für eure Unterstützung und ausführlichen Antworten!

Gruß

mfrisch