Starke Schmerzen im Oberbauch - was tun? Dringend...!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von steff35 16.09.06 - 15:09 Uhr

Halli Hallo,
ich bin am Ende der 39. Woche. Seit gestern starke Erkältung mit Halsschmerzen, Husten und Schnupfen.
Seit etwa einer halben Stunde nun auch noch recht starke, stechende Schmerzen im Oberbauch, die strahlen bis in die Brüste aus. Bauch ist recht hart. Was kann das sein / was soll ich tun? Typischerweise ist es Samstagnachmittag...
Vielen Dank für Eure Antworten!
Steffi
mit Baby ET-8

Beitrag von antje250786 16.09.06 - 15:35 Uhr

Hallo steffi!#blume

Also ich würde sagen das ist der anfang von deiner geburt! :-D
Also ich kenn es jedenfalls so und bei mir war es auch so! erst oberbauchschmerzen und dann wurde regelmässig der bauch hart und wieder weich! *aua*
Das ist dein zwerg der sich abstützt mit seinen füßen und sich runter richtung ausgang drückt! Weis nicht wie ich es dir genau erklären soll! Aber weis was du meinst und ich würde sagen das deine geburt bald ins haus steht! #huepf

Also ich würde dir empfehlen mal in kh zufahren und es abklären zulassen! Da ich ne einleitung hatte und die behandeltet ärtzin mich auch immer gefragt hat ob es gut drückt im oberbauch! als würde sich jemand abstützen bze runterdrücken!

Kann aber auch nur sein das dein zwerg nur rantale macht in deinem bauch!


LG Und alles gute #klee
wünschen dir Antje und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 (die friedlich in ihrer kutsche schläft) #huepf

Beitrag von steff35 16.09.06 - 16:13 Uhr

Hallo Antje,
danke für Deine Antwort, fahre jetzt los. Wünsch mir Glück!
LG Steffi

Beitrag von muggeltier 16.09.06 - 18:10 Uhr

Hallo ! Wünsch dir auch Glück!
Lass von dir hören!

ALLES GUTE !

P.S. Hatte auch im KH bei Einleitung Stechen im Oberbauch, Arzt hatte Verdacht auf Gestose, was dich nicht beunruhigen soll, fährst ja sowieso gleich ins KH (falls du das überhaupt noch liest)

Drück fest die Daumen#pro

Andrea + Marlene

Beitrag von antje250786 16.09.06 - 19:12 Uhr

Hallo Steffi!

Wünsch dir glück! Und drück dir fest die daumen #pro

Kannst dich ja mal melden wenn du dran denkst und sagen was rausgekommen ist!!!!

LG Antje und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 ( die in ihren bettchen liegt und #schrei weil sie wütend ist! #augen typisch mädchen ;-)


Beitrag von steff35 17.09.06 - 22:43 Uhr

Halli Hallo,
tja, bin immernoch schwanger...
es war wohl eine Verkrampfung, die vom Husten oder Niesen herrührte. Bluttests wurden gemacht, um Lebererkrankung auszuschließen.
Nu heißt es weiter warten!
War eben in der heißen Badewanne, nun hat er Schluckauf.
Aber immerhin weiß ich jetzt, dass der Muttermund schon fingerdick auf ist, es geht voran!
Liebe Grüße
von Steffi und Linus (immernoch inside)