Frage an alle!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von a.n.a 16.09.06 - 15:29 Uhr

Hi!

Mein Freund und ich sind seit 2003 zusammen, sehr glücklich und wir haben auch schon oft über Heirat gesprochen, doch erst seit ich zu ihm gezogen bin ist es nun wirklich Thema bei uns. Das volle Programm: Hochzeit, Kinder, Haus, und so weiter. Meine Frage an euch ist nun: Wie lang wart ihr zusammen bevor ihr euch getraut habt? Mein Herz sagt (schreit) JAAAAA! aber mein Verstand ist noch etwas am grübeln ... komme aus einer Scheidungsfamilie, vielleicht deshalb.

Bye, Ana

Beitrag von anyca 16.09.06 - 16:41 Uhr

Wir waren vor der Hochzeit 5 Jahre zusammen.

Beitrag von koalanase 16.09.06 - 16:53 Uhr

Hallo,

wir haben im verflixten siebten Jahr geheiratet und ich kann nur sagen, geschadet hat's nix, denn auch nach etwas über einem Jahr Ehe sind wir sehr glücklich miteinander. Haben diese sieben Jahre allerdings nicht ganz freiwillig abgewartet, hätten gerne auch schon so 2-3 Jahre früher geheiratet, ging aber aus verschiedenen Gründen nicht. Ich würde sagen, wenn ihr euch beide bereit fühlt, dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, denn so wirklich 100% sicher ist man sich vom Verstand her bei einer Hochzeit wohl nie, also zumindest meinem Mann und mir ging das so.

Liebe Grüßle

koalanase

Beitrag von sunhine2004 16.09.06 - 17:06 Uhr

Hi Ana,

ich glaube kaum, dass es eine Rolle spielt, wie lang man zusammen ist, sondern ob man sich sicher ist mit seinem Partner. Wir sind seit September 2003 zusammen, haben also unser Dreijähriges letzten Mittwoch gehabt. Wir haben einen Sohn von 21 Monaten und heiraten am 2. Oktober 2006, also in zwei Wochen. Ich bin aus Niedersachsen nach Bayern gezogen und das nach einem halben Jahr.
Ich war mir halt sicher, dass ist der Mann mit dem ich mein Leben verbringen möchte.

Und ich komme auch aus einer Scheidungsfamilie.

Lass dich nicht so sehr vom Zeitraum leiten, den ihr zusammen seid, sondern von deinem Herzen.

Gruß Tanja

Beitrag von milady 16.09.06 - 17:50 Uhr

Hallo,

wir wollten eigentlich nächstes Jahr heiraten und wären dann 6 Jahre zusammen. Jedoch haben wir uns dazu entschlossen zu studieren (heute war der erste Tag :-D ) und wollen das erstmal abschließen bevor wir heiraten. Also werden wir jetzt voraussichtlich erst 2009 heiraten. Ist für uns aber nicht wirklich ein Problem, da wir fürs zusammen sein ja kein Stück Papier benötigen.

Lg milady

Beitrag von hibblerin1979 16.09.06 - 18:03 Uhr

Hallo!!

ALso, wir sind seit knapp sieben Jahren zusammen (3.10.99) und haben nach fast 4 Jahren am 21.06.03 geheiratet...

Und glücklich wie nie zuvor, nur mit unserem Wunschkind könnts jetzt langsam mal klappen..

Wir sind im August 2000 zusammengezogen, und als ich gemerkt habe, das das ganze funktioniert war ich mir so was von sicher da ich diesen Mann heiraten will und werde....


Lg

Tanja

Beitrag von jindabyne 16.09.06 - 18:53 Uhr

Wir sind im November 1999 zusammen gekommen und nächste Woche wird geheiratet. Ich hätte schon früher, aber mein Freund fühlte sich dauerd noch nicht reif dazu. Also haben wir ausgemacht, dass er mir überraschend einen Antrag macht, wenn er sich schließlich bereit fühlt. Zwei Tage vor der Geburt unserer gemeinsamen Tochter hat er mir dann spontan im Wald auf einer Lichtung einen Heiratsantrag gemacht... :-)

LG Steffi

Beitrag von floh79 16.09.06 - 19:03 Uhr

Wir waren 2 1/2 Jahe vor der Hochzeit zusammen.

Beitrag von aggro 16.09.06 - 19:13 Uhr

Wir sind jetzt 1 Jahr zusammen (kennen uns aber seit 8 Jahren) , noch 5 1/2 Wochen bis unsere Madame hoffentlich gesund auf die Welt kommt und ich könnte mir vorstellen nächstes Jahr zu heiraten, er auch (denke und hoffe ich doch#kratz#freu), denke aber es wird wohl eher übernächstes Jahr, auch wegen dem finanziellen Teil....

Aber ich denke es gibt keine magische Zeit, nach der man heiraten kann/soll und schief gehen kann es immer.....ob verheiratet oder nicht und ob nach 1 oder 10 Jahren...

Liebe Grüße..#liebdrueck

Beitrag von xmarcix 16.09.06 - 20:28 Uhr

hallo

wir werden nächsten juli heiraten und sind dann 1,5 jahre zusammen also noch recht kurz




lg marcela

Beitrag von lole79 16.09.06 - 21:22 Uhr

Also bin auch ein Scheidungskind!! Wir heiraten im 8 -tem Jahr!! Nach 5 jahren sind wir zusammengezogen!! Lieber länger warten als es später bereuen... eine Garantie gibts nie aber nach einer Längeren Zeit weiß man die negativen/ Positiven sachen zu akzeptieren oder nicht...

Beitrag von goldie3311 16.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo

Also mein Mann und ich kennen uns seit ca. 11 Jahren. Zusammen sind wir seit 9 Jahren und haben dieses Jahr am 07.07. geheiratet.

LG Kathrin

Beitrag von irmi182 16.09.06 - 21:29 Uhr

Also bei meiner ersten Ehe waren wir 4,5 Jahre vorher zusammen.

Bei meiner zweiten waren es 2,5 Jahre.

Du siehst also, trotz Scheidung habe ich beim zweiten Mal, mich eher getraut. Da war ich mir einfach viel sicherer, trotz schlechter Erfahrung.

Beitrag von yamie 17.09.06 - 09:56 Uhr

kennen tun wir uns quasi seit der 1. klasse, wiedergesehen und zuammen (vor der hochzeit) waren wir 3einhalb jahre.

viel glück für deine entscheidung!



lg
yamie





#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf

Beitrag von die_elster 17.09.06 - 12:42 Uhr

Hallo Ana,

wir waren 1 Jahr und 10 Monate zusammen und haben uns dieses Jahr im Mai trauen lassen. Im Januar kommt unsere Tochter auf die Welt. Ich muß dazu sagen wir haben nicht wegen meiner SS geheiratet, das habe ich erst 6 Tage nach der Trauung erfahren.

Und ich komme auch aus einer Scheidungsfamilie, aber so darfst Du nicht denken. Dann brauchst Du garnicht heiraten, wenn man denk es könnte sowieso in die Brüche gehen.

Lg Heike#drache

Beitrag von merline 18.09.06 - 08:25 Uhr

Bei der Hochzeit sind wir 1 Jahr und 9 Monate zusammen - davon 1 Jahr und 4 Monate verlobt *g*

Beitrag von snail1981 18.09.06 - 10:57 Uhr

wir werden nächstes jahr im juni heiraten...weiß außer uns beiden aber noch keiner *gg*...fangen momentan gerade mit der planung an, was heißt wir suchen einen raum usw...wir sind am tag der trauung über 6 jahre zusammen. ich wußte aber schon nach einigen wochen, das ist der mann mit dem ich alt werde! mittlerweile haben wir die finanziellen mittel, um uns endlich zu trauen...aber auch ich glaube, das es eigenltich mehr als egal ist...denn schief gehen kann es immer...

Beitrag von muckelina81 18.09.06 - 13:14 Uhr

Wir werden am 11.10.2006 (3wochen noch#huepf) endlich heiraten.An dem Tag sind wir dann genau 10 Jahre ein Paar.#freu
Nächstes Jahr Mai holen wir uns dann noch den kirchlichen Segen ab.



LG von der so hibbeligen Jasmin


#huepf#huepf 11.10.2006#huepf#huepf

Beitrag von missju82 19.09.06 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich habe meine Jugendliebe am 12.08.2006 in unserem verflixten siebten Jahr geheiratet! Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass eine Trauung an ein bestimmtes Alter gebunden ist. Du musst dir sicher sein, dass es mit euch auch auf lange Zeit hin klappen kann und dann steht der Vermählung ja eigentlich nichts mehr im Weg!

Jule

Beitrag von cama1511 27.09.06 - 22:42 Uhr

Wir werden am 15.11.06 standesamtlich heiraten und sind an diesem Tag genau 1 Jahr zusammen. Ich glaube nicht daß es auf die Zeit ankommt, sondern eher auf dein Herz. Mein Schatz und ich kommen beide aus Scheidungsfamilien. Wir haben uns geschworen es einfach besser zu machen, als unsere Eltern.
Grüßle#freu