Welches Mittel gegen Fieber und Halsschmerzen in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vonnimama 16.09.06 - 15:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Frage steht ja schon oben: Kennt jemand ein gutes Mittelchen gegen Halsschmerzen und Fieber (nicht höher als 38 bisher) in der FrühSS?

Für Tipps bin ich dankbar!

Schadet ein früher Infekt in den ersten drei Monaten dem Ungeborenen?

Danke und lieb Grüßle,
Yvonne

Beitrag von yvi68 16.09.06 - 15:39 Uhr

Hallo Yvonne,

wenn Du Fieber hast, dann solltest Du Paracetamol nehmen. Das schadet dem Baby nicht, aber hohes Fieber kann wohl zur FG führen, hab ich mal gelesen.

Bei anderen Medikamenten wäre ich vorsichtig. Auf alle Fälle sprich dann lieber mit Deinem FA.

Alles Gute und schnelle Genesung
LG Yvi, 16.SSW#sonne

Beitrag von vonnimama 16.09.06 - 15:44 Uhr

#danke

Werde gleich mal den Paracetamol-Saft meiner Kleinen nehmen. Vielleicht hilft er ja!

Dir noch eine schöne Schwangerschaft ... und alles Gute!