Hand- und Fußabdruck... Wie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra1610 16.09.06 - 17:00 Uhr

Hallo!

Ich würde gerne für das Baby-Fotoalbum einen Hand- und Fußabdruck von meiner Kleinen haben, für die erste Seite.

Nun überleg ich schon die ganze Zeit, ob ich das mit einem 3 Wochen alten Baby überhaupt schon machen kann... also Hand anmalen, Abdruck machen, abwaschen.
Wenn ja, welche Farbe soll ich nehmen? Natürlich eine, die absolut ungiftig ist. Das ist klar. Wie wärs mit Fingerfarben für Kinder? Die dürften ja eigentlich nicht giftig sein, oder?

Habt ihr vielleicht Tipps für mich?
Danke!

Lg, Sandra + Hannah (3 Wochen)

Beitrag von sunny_harz 16.09.06 - 17:07 Uhr

Hallo Sandra,

wir haben das heute auch versucht. Mit Fingerfarbe. Ich habe mir und Pia nen Wolf gewaschen, die Füße sind immer noch leicht blau. Geht einfach nicht runter, also heute abend Badewanne. Ansonsten ist einer von 4 Versuchen was geworden. Wollte aber auch noch welche fürs Album machen (der eine wird verschenkt). Dann heute abend nochmal...

Bin für jeden Tipp dankbar. Pia hat nämlich so gestrampelt, daß hinterher wirklich alles blau war...#hicks

Ach ja, wir haben Fingerfarben von Fa. Faber, Ökotest sehr gut, Warentest gut und mit "spiel gut" ausgezeichnet. 4er-Set für 6,99.

LG, Sunny +Pia (8.8.06)

Beitrag von claudi77 16.09.06 - 17:07 Uhr

Hi,
also Fingerfarbe würde ich auch nehmen.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Fußabdrücke in dem Alter schwer sind, da der Greifreflex noch sehr ausgeprägt ist (Zehen krümmen sich). Kalkuliere daher auf jedenfall einige Probezettel ein :-p
LG
Claudia

Beitrag von annmarie11 16.09.06 - 17:08 Uhr

Hallo,

ich hatte das Fingermalfarben-Set von Faber.Hat bei Obi knapp 10 € gekostet.Sind 4 verschiedene Farben drin.#freu
Eine hätte zwar gereicht, aber die gabs nicht einzeln.
Ist Ökotest sehr gut.
Habe das mit Luca gemacht, als er ca 6 Wochen war.
Ich glaube nicht, daß es schädlich ist.Man wäscht es ja auch sofort wieder ab.;-)
Der Fußabdruck war easy, aber nach dem Handabdruck waren wir beide blau gepunktet (incl Tapete), hatten Millionen Feuchttücher gebraucht und der Fingerabdruck sah aus wie ein verkrüppelter Nasenabdruck, da Luca partout die Faust nicht öffnen wollte.:-[
Naja, danach waren wir beide K.O.

Viel Glück und liebe Grüße

Annmarie + Luca

Beitrag von tokessaw 16.09.06 - 17:09 Uhr

hallo,
also wir haben ganz normal farbmalkasten dazu benutzt,und es hat ganz super geklappt,und sieht toll aus.
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu

Beitrag von ck160181 16.09.06 - 18:41 Uhr

Wir haben leider "nur" einen Fußabdruck zustande gebracht, mit Plakatfarbe.
Ich habe Luis erst "gefüttert" und dann gewartet bis er schön schläfrig war.
Allerdings war er da schon 3 Monate alt. Vorher war es bei uns immer nur eine Katastrophe.

Gruß Conny