nochmals frage zu tragetuch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von die_optimistin 16.09.06 - 17:13 Uhr

hallo,

habe zur geburt von lilly ein tragetuch von didymos gekauft ... das war vor ca 5 monaten ... seit ca 2-3 wochen nun gehe ich das thema tragetuch aktiv an, d.h. ich übe immer wieder die bindetechniken ...

ich komme aber mit dem nachziehen nicht klar #gruebel... habe heute wieder die kreuztrage und den hüftsitz geübt und meine maus immer wieder reingesetzt ... es ist aber meines erachtens immer zu locker gebunden und ich krieg das mit dem nachziehen nicht hin ... wenn ich das tuch gleich sehr eng anlege, dann krieg ich meine maus nicht mehr rein ... :-[ ... meistens, so wie heute geb ich dann nach einer weile frustriert auf, auch weil dann lilly die geduld verliert und zu brüllen anfängt ...

bin inzwischen soweit, obwohl ich mein tuch liebendgerne weiterhin nutzen möchte, dass ich mir überlegt habe, den ergo baby carrier zu kaufen ...

kann mir jemand tips geben, wie ich das tuch eng genug bekomme und wie eng muss es denn eigentlich sein? ...

danke im voraus für eure antworten und liebe grüße,

heike

Beitrag von tschude 16.09.06 - 18:09 Uhr



Halli Hallo!

Also ich trage Gregor jetzt schon fast 9 Monate im Tragetuch --> er mag das Wagerl nicht.

Ich trage ihn immer noch in der Wickelkreuztrage, das klappt super.

Also ich lege mir das tragetuch über einen Sessel oder so und zwar so, dass ich die Mitte des Tuchs gleich parat habe. Dann nehme ich Gregor so auf den Arm, wie er dann im Tuch auch sitzen soll. Ich nehme die Mitte des Tuchs, lege es um Gregors Rücken, nehme eine Seite des Tuchs und führe diese über den Rücken und unter einem Fuß von Gregor durch. Dann halte ich Gregor mit der anderen Hand und nehme das andere Ende des Tragetuchs, führe es über den Rücken und nach vorne unter seinem Fuß durch. Während ich dieses Ende noch halte, kann ich Gregor loslassen und habe zwei Hände frei um einen Knoten zu machen.

Wenn ich das Tragetuch vorbinde und ihn hineinsetze, funktionierts auch nicht.

Ich hoffe du hast mich und meine Erklärung verstanden!!!

Glg, judith mit Gregor *24.12.2005

HP in VK

Beitrag von die_optimistin 16.09.06 - 19:00 Uhr

... ich werds gleich mal so ausprobieren, wenn lilly wach geworden ist :-)))

vielen dank !!!

heike mit lilly, deren bild gerade auf die vk gewandert ist :-)

Beitrag von littledream 16.09.06 - 21:13 Uhr

Huhu Heike,

schau mal hier,

http://www.easycare.at/index_d.html

da sind bindearten genau beschrieben mit Bildern und auch noch so ein toller knoten den man nach bedarf nachziehen kann und wie man das tuch knoten muß :)

lg
Corina und Emily