Mein Freund nimmt mich glaub ich gar nicht für voll...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von land_in_sicht 16.09.06 - 17:18 Uhr

Ärgere mich ziemlich,
heute war im Kindergarten meines Sohnes Aktionstag. Das heißt, da wir eine Elterninitiative sind, dass die Eltern mit anpacken müssen. Also bin ich hin, weil mein Freund dazu - wie er sagt - sowieso keine Lust und keine Zeit hat (er arbeitet von Montag-Samstag). Ich habe 2,5 Stunden da verbracht und davon 2 Stunden Fenster geputzt. Danach war ich fix und fertig. Noch zwischendurch ständig unseren Sohn der da rumgeflitzt ist beaufsichtigt..... und dann, als ich nach Hause kam, hab ich mich einfach ins Bett gelegt. Mein Sohn ist dann auf mir rumgeturnt, aber ich konnte mich wenigstens etwas erholen, auch wenn an Schlaf natürlich nicht zu denken war.

Als mein Freund dann nach Hause kam, musste ich mir wieder anhören wie es in der Wohnung aussieht, warum ich dieses oder jenes nicht weggeräumt habe... ätzend! Ich sagte, ich wäre echt fertig und es wäre super anstrengend gewesen, da hat er das so ins Lächerliche gezogen. :-[

Der meint echt, dass Fenster putzen in der 18. SSW totales Relaxen ist oder wie????

Sorry, aber mein Ärger musste einfach mal raus.... jetzt geht es mir schon ein klein wenig besser....

Einen lieben Gruss
Julia (17. SSW)

Beitrag von kleiner.fisch 16.09.06 - 17:27 Uhr

Hi Julia,
da würde ich mich auch total aufregen an deiner Stelle! Dein Freund scheint es noch nicht ganz begriffen zu haben, daß du schwanger bist...
Ein bißchen kenne ich das auch von meinem Freund, daß er mich manchmal eher belächelt, wenn ich über meine Wehwehchen jammere oder mal etwas kürzer treten will (oder muß). Aber umso dicker der Bauch wird, umso mehr begreift er es. #augen
Allerdings habt ihr ja schon einen Sohn, da weiß er doch eigentlich Bescheid!
Wie ist denn bei euch die Arbeitsteilung? Macht er gar nichts im Haushalt? Und fühlt er sich (ob er nun Lust hat oder nicht) nicht auch für euren Sohn und seinen Kindergarten-Alltag mitverantwortlich?

Ich hätte schon längst einen Streit angefangen, vor allem wegen der Sprüche über den Haushalt etc.

Lg,
Andrea (15.SSW)

Beitrag von melliweini 16.09.06 - 17:32 Uhr

Dein Freund soll Dich ruhig weiter ärgern, dann liegst Du bald mit Früh-Wehen im KH und er darf dann zu Hause sehen, wie er klar kommt.
Hatte in meiner SS auch mal richtig Streeit mit meinem Freund, und zack, am nächsten Tag lag ich im KH.
Ab da hat er nie wieder was gesagt.

melli und finn 22.07.06