@ Septembies ... Zeichen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gab2707 16.09.06 - 17:18 Uhr

:-) Seid ihr auch so ungeduldig??
Ich habe gestern gebügelt, sogar die doofen hemden und Cordhosen.... die lasse ich immer gern liegen....
Bettchen habe ich auch mit süsser Bettwäsche bezogen, die Kleine kann kommen.
Heute noch 2 Kuchen gebacken (zum Einfrieren, falls dann nach Geburt Leute ohne Kuchen ankommen sollten :) ) und Fenster geputzt...
Was ist euch so eingefallen, um die Zeit zu verkürzen??

Wobei jetzt lege ich mich aufs Sofa, genug geräumt und gespült....

Liebe Grüße an alle, die auch nur noch die Tage zählen...

Gabriella + die Kleine (ET-7) Ich bin schon so gespannt.....

Beitrag von mymy2oo2 16.09.06 - 17:23 Uhr

Hallo,
also ich habe schon von vielen gehört, dass dieser extreme Nestbautrieb kurz vor der Geburt kommt... :-D
Vielleicht ist das ja bei dir auch der Fall! #kratz
Ich wünschte ich hätte auch nur EIN Anzeichen das es bald losgehen würde #heul

Wünsch dir auf jeden Fall alles gute und evtl. noch viel Geduld :-p

Lieben Gruss

Mymy + #baby Danielle 39 SSW.

Beitrag von gab2707 16.09.06 - 17:30 Uhr

#baby ... ich bin auch mal gespannt, aber andere Geburts"zeichen" habe ich noch nicht. Auch der Schleimpfropf ist noch nicht weg, so wie ich das mitgekriegt habe.... und auch keinerlei Wehen, nur hin- und wieder mal ein bisschen Kontraktionen, aber nicht weltbewegend...
Ich hoffe, dass ich die Wehen überhaupt merke, wenn sie dann kommen sollten ..... #kratz

Liebe Grüße auch an Dich und Bauchbewohner, die Tage sind gezählt...

Gabriella + Kleine (ET-7)

Beitrag von leni111 16.09.06 - 17:30 Uhr

Hallöchen!

Wenn ich was nicht leiden kann, dann ist es Geduld zu haben. :-) Ich freue mich so auf unsere Kleine und rede sogar jeden Tag mit ihr, dass sie doch endlich kommen sollte. :-)

Gestern Abend war ich mal wieder in der Badewanne und hatte ziemliche Rückenschmerzen und hab schon gedacht, dass sich was rührt, aber nach 2 min war wieder alles vorbei. Ich hasse das Warten.

Aber es geht ja auch anderen so. ;-)

LG leni ET-2

Beitrag von enti1976 16.09.06 - 17:47 Uhr

Kuchen backen ist eine gute Idee - nur unser Gefrierschrank ist voll :-[ also sofort essen?!?

Bin auch wahnsinnig ungeduldig und hab noch 18 Tage!!! (BIn erst anfang Oktober...) - das macht mich ganz wahnsinnig, dieses warten...

Bett ist schon "lange" bezogen - Tasche gepackt...

hatte heut auch Putztag - und werd jetzt dann mal Abendessen machen... (baby immer hunger ;-))

LG Irina

Beitrag von killerblondie 16.09.06 - 19:13 Uhr

hallo gabriella,

bei mir ist es auch schon die ganze woche so. ich habe erst am mittwoch die ganze bude von oben bis unten sauber gemacht und heute habe ich 2 stunden die küche geputzt#putz. mein mann hat mir nen vogel gezeigt und ist gegangen#kratz.
ich bin zusätzlich noch jeden tag 1,5 std. spazieren gegangen.
in der nacht von donnerstag auf freitag hatte ich dann auch ziemliche wehen#freu, aber eine gewisse regelmäßigkeit kam da nicht rein. letzte nacht war wieder alles ruhig. eigentlich war ich die ganze woche ziemlich entspannt und relaxed, aber heute bin ich irgendwie ungeduldig#schwitz. dachte vielleicht, daß es dieses wochenende endlich mal los geht. meine fä meinte alles in startposition. kind liegt fest im becken, muttermund ist butterweich und fingereingängig und die wehen die ich hatte sind auch ein gutes zeichen.

na ja, wir haben es ja bald geschafft.

schöne restzeit
steffi + linda (et -2)