Mir is langweilig! (ET -1) *völlig sinnlos*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von plda0011 16.09.06 - 18:35 Uhr

Hallo Urbinies!

Ich hoffe ihr seid nicht sauer, dass ich kostbaren Forenplatz für sowas verschwende, aber mir fällt sooooooooo dermaßen die Decke auf den Kopf. Das ist schon fast zum heulen.
Gestern war ich im Krankenhaus, weil ich ewig anhaltende menstruationsartige und manchmal auch stechende Schmerzen im Unterleib hatte.

Auf dem CTG war genau eine winzigkleine Wehe und das Kind fühlt sich anscheinend pudelwohl. Waren wahrscheinlich Senkwehen gemisch mit bisschen zu viel Action den Tag über...
Beruhigend war das allemal!!!

Aber jetzt sitz ich zu Hause, trau mich nicht auszugehen (würd auch kein Spass machen, weil die Schmerzen immernoch da sind) und langweile mich zu Tode. Wär doch jetzt ein super Zeitpunkt für einsetzende Geburtswehen, oder?

Aber naja, da fühlt sich mein Knirps wohl noch zu wohl für.

Geht's euch ähnlich?
Würd mich über ein paar Antworten freuen!

lg
Dagmar (ET -1)

Beitrag von killerblondie 16.09.06 - 20:08 Uhr

hallo dagmar,
mir ist auch langweilig. mich hat die ganze letzte woche schon der besagte nestbautrieb gepackt. ich habe erst am mittwoch die ganze bude von oben bis unten sauber gemacht und heute habe ich 2 stunden die küche geputzt#putz. mein mann hat mir nen vogel gezeigt und ist gegangen#kratz.
ich bin zusätzlich noch jeden tag 1,5 std. spazieren gegangen.
in der nacht von donnerstag auf freitag hatte ich dann auch ziemliche wehen#freu, aber eine gewisse regelmäßigkeit kam da nicht rein. letzte nacht war wieder alles ruhig. eigentlich war ich die ganze woche ziemlich entspannt und relaxed#cool, aber heute bin ich irgendwie ungeduldig. dachte vielleicht, daß es dieses wochenende endlich mal los geht. meine fä meinte alles in startposition. kind liegt fest im becken, muttermund ist butterweich und fingereingängig und die wehen die ich hatte sind auch ein gutes zeichen.

na ja, wir haben es ja bald geschafft.

schöne restzeit
steffi + linda (et -3)

Beitrag von plda0011 16.09.06 - 20:13 Uhr

Hoffentlich hast du recht mit dem "bald geschafft"!

Meine Frauenärztin hat nämlich so lustige Sachen erzählt wie:
"Ach ihrem Kind geht's so gut im Bauch, richten Sie sich ruhig mal auf 10 Tage mehr ein..."

Pöh!#schock

Beitrag von dshasenzahn 16.09.06 - 21:33 Uhr

Hallo an alle die es nicht mehr erwarten können

#sex

Hat bei mir super geholfen. Termin war beim ersten Kind an einem Freitag. Laut Frauenarzt sah es auch gut aus, MM etwa 1 cm offen aber sonst alles suuuuuuuuuuuuper ruhig.
"Wir sehen uns dann am Montag wieder"

ha ha. Hatte am Nachmittag #sex mit meinem Mann. Und nachts, so gegen 2 Uhr, habe ich die Wehen gemerkt. Um 4 Uhr ins Geburtshaus, vorher noch schön gebadet und ein Glas Rotwein (zur Beruhigung, hätte aber besser mein Mann getrunken, ich war die Ruhe in Person).

Als die Hebamme den FA dann morgens angerufen hat, um ihn über unser Erscheinen zu informieren, und darüber das er seinen Samstagvormittag im Geburtshaus verbringen darf, hat er es erst für einen Scherz gehalten.
"Die können noch garnicht da sein." Hat er wirklich gesagt, hab es gehört.

Der FA hat es noch zum Mittagessen nach Hause geschafft, unser Sohn kam um 11.50 auf die Welt.

Das mit dem Sex ist ein altbewährtes Mittel, das oft auch die Hebammen empfehlen. Man muß allerdings noch Lust drauf haben.
Wenn im Krankenhaus die Wehen nicht so recht vorwärts gehen oder es sich länger hinzieht, reibt die Hebamme die Scheide oft auch mit einem Mittel ein, welches die selben Inhaltsstoffe wie Sperma hat.

Also, ran an den "Alten" und dann klappt das auch mit dem Kinder kriegen.

Viel Spaß Euch allen und würde mich über "Infos" freuen, ob es denn geklappt hat.
Ich hab ja noch ein paar Wochen Zeit.

Dunja und Xavier Jo (30ssw)