Frustposting!! Wann bekomme ich endlich ein Kind!?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von aida17061976 16.09.06 - 18:39 Uhr

Hallo Mädels,
ich bin heute soooo frustriert und muss mir einfach mal Luft machen! Meine Ausschabung ist heute genau 30 Tage her:-( !!
Vor 1 Woche habe ich erfahren, das eine Freundin schwanger ist!!
Ich wäre auch sooo gern wieder schwanger und wünsche mir das der kleine Stöpsel bei uns bleibt!!
Wem geht es ähnlich??
Gruss aida...

Beitrag von mona1879 16.09.06 - 19:13 Uhr

ich hatte vor 20 tagen eine ausschabung und ich wäre doch auch so gerne wieder schwanger. ich hoffe das es bald wieder klappt, aber wer kann schon wissen wie lange es dauert.

lieben gruß
mona

Beitrag von aida17061976 16.09.06 - 19:16 Uhr

Das tut mir auch für dich sehr leid!!
Wie lange hattest du nach der ausschabung deine mens??
Gruss aida...

Beitrag von linchen672 16.09.06 - 20:00 Uhr

Hallo Aida,

tut mir leid, laß Dich mal #liebdrueck, kann Deinen Frust verstehen.

Ich hatte im Oktober 05 ne AS und kämpfe seit dem wieder SS zu werden. Leider hat es bis jetzt nicht geklapptund es gab nur Rückschläge. Ich habe immer wiede Tage an denen könnte ich nur #heul und es geht mir dann richtig schlecht#schmoll

LG

Tanja

Beitrag von fenna 16.09.06 - 20:31 Uhr

Maedels,

es muss furchtbar sein, schwanger zu sein und das Kleine dann zu verlieren. Mein Mitgefühl! #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Habe gerade Deine Geschichte gelesen, Tanja. Was für eine Odyssee! Und dann noch immer die Schwangeren Patientinnen um Dich herum. Ohjeh! Aber wer ist den Sternchen (10 Monate)?

Ich wünsch' Euch allen Dreien, dass es bald klappt!!! Und mir natürlich auch. Hatte vier erfolglose IUI's. Bin jetzt im 17. ÜZ.

Alles Liebe
#herzlich Fenna

Beitrag von linchen672 17.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo Fenna,

Danke für Deine netten Worte, es ist sehr schwer ein Baby zu verlieren und ich wünsche allen Schwangeren das sie das nicht erleben müßen.

Also Sternchen ist das Baby das ich verloren habe, viele Frauen nennen die Babys die sie verloren haben in den ersten Wochen der SS Sternchen oder Sternenkinder.
Mein Sternchen ist vor 10,5 Monaten leider gestorben.

Ja meine KiW-Geschichte ist leider mit sehr vielen Rückschlägen versehen und ich wünsche niemand das er/sie so viel Durhmachen muß.

LG

Tanja 31ÜZ

Beitrag von anni2606 16.09.06 - 21:15 Uhr

Hallo!
Ich hatte Ende Mai eine Ausschabung und bin nun wieder in der 7. SSW.
Drücke euch die Daumen das es schnell wieder klappt.

Liebe Grüße

Beitrag von annaline 16.09.06 - 22:16 Uhr

Hallo Aida!

Tut mir leid, was du erlebt hast #liebdrueck

Trotzdem wird Crossposting hier net so gern gesehen...

Liebe Grüße, Anna

Beitrag von susannewerner 17.09.06 - 14:33 Uhr

Hi,

Frage, was bedeutet "Crossposting" ?

Sorry, aber steh manchmal etwas auf dem Schlauch bei den vielen Abkürzungen hier.

LG Susanne

Beitrag von annaline 17.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo Susanne!

Crossposting bedeutet, wenn man die gleiche Diskussion in mehreren Unterforen stellt...

Liebe Grüße, Anna