mein Mann sein Namenswunsch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brutus 16.09.06 - 18:42 Uhr

Hallo Ihr lieben "Mitleidenden"

würde gern mal Eure Meinung zu dem Namenswunsch meines Mannes wissen.
Er würde unsere Tochter gern Harley taufen.#kratz
Was sagt Ihr dazu? Ist dieser Name bei Mädchen in D eigentlich anerkannt?#danke
Mein Wusch wäre ja Lena mal sehen wer sich durchsetzt.

Viele liebe Grüße und noch eine schöne Restschwangerschaft

Brutus 30+0

Beitrag von katvincent 16.09.06 - 18:47 Uhr

Die Arme wird ihr Leben lang mit "Harley-Braut" zu kämpfen...

Katharina (29. SSW) mit auch immernoch namenlosen Prinzchen

Beitrag von katvincent 16.09.06 - 18:47 Uhr

...haben.

Beitrag von zelda 16.09.06 - 18:53 Uhr

... und als Zweitname dann Davidson?!Oh je! Tut das Eurem Kind nicht an. Dann doch wirklich lieber Lena. Da wird es zwar 1000 davon geben, aber der Name ist auch schön!

LG, Zelda, ET-12

Beitrag von lany 16.09.06 - 18:51 Uhr

Bitta setz Dich durch!!!!!

Wenn ich ein Mädchen bekommen hätte, hätte es vielleicht auch lena geheißen. Ist schlicht und schön!

jetzt hab ich einen Lennart#freu

Alles Liebe

Eva

Beitrag von janesara 16.09.06 - 18:52 Uhr

Eine harley ist doch ein Motorrad oder#kratz
Setz Dich mal mit Deinem namen durch,der ist viel schöner;-)

Beitrag von kati1910 16.09.06 - 19:03 Uhr

Hallihallo,

im Gegensatz zu meinen Vorrednerinnen gefällt mir Harley recht gut.... ist halt aussergewöhnlich (bei uns), in Amerika aber häufiger zu hören.
Kommt aber natürlich absolut auf den Nachnamen an, wenn der nicht auch irgendwie aussergewöhnlich ist, würde ich es dem Kind zuliebe bleiben lassen.

Lena finde ich schon reichlich abgedroschen, aber vielleicht findet ihr noch einen gemeinsamen Mittelweg?

Viel Erfolg noch bei der Suche & lieben Gruß,

Jennifer 34.SSW

Beitrag von sedonia 16.09.06 - 19:06 Uhr


Hi,
nee, Harley geht garnicht. Mein Mann hatte auch mal kurz die Idee (allerdings für unseren Jungen) aber wohl auch ehr aus Spaß.

Ein bißchen sollte man doch auch an das Leben des Kindes denken.

LG Sedonia

Beitrag von lactaniac 16.09.06 - 19:11 Uhr

Also, wir waren grad bei Bekannten zu Besuch, deren ältester Sohn heißt auch Harley.
Ich finds für nen Jungen schon recht aussergewöhnlich aber nicht schlecht, aber für ein Mädchen...

Beitrag von katja1983 16.09.06 - 19:14 Uhr

Hallo Brutus,

Lena ist, meiner Ansicht nach, ein ziemlich häufiger Name. Aber es ist eure Entscheidung. Wenn ihr beide euch nicht entscheiden könnt, vielleicht findet ihr ja bei einem anderen Namen, der euch beiden gefällt.

Wir waren, ich und mein Mann, uns sofort einig. Auch wenn die Familie gefragt hat, wieso wir ausgerechnet diesen Namen genommen haben. Jetzt heißt unsere kleine Maus so.

Lieben Gruß

Katja und Victoria Sofie *15.04.2006

(ich tendiere auch zu Harley, ein außergewöhnlicher Name für ein außergewöhnliches Kind) ;-) #schein

Beitrag von krilu3009 16.09.06 - 19:29 Uhr

Hallo...
also ich mag Harley auch nicht so...ich finde aber auch eher klassische Namen gut..aber das ist ja nur meine Meinung!
Nur als andere Vorschläge..Marla oder Alena.... aber Harley ist ein Motorrad...vielleicht als Doppelname...Harley-Marlen...
Lena ist ein ganz schöner Name... setz dich durch...oder Harley-Lena, Rufname Lena. Ich habe auch einen Doppelnamen und da hat sich der Zweite durchgesetzt!
#herzlich
Tina

Beitrag von panikmama1 16.09.06 - 20:04 Uhr

Erst dachte ich oh nein. Aber nach längerem Überlegen find ich den Namen gar nicht so schlecht. Ist was besonderes. Muß aber auch zu Eurem Nachnamen passen und natürlich auch zum Kind. ;-)
Lg

Beitrag von sadi_sy 16.09.06 - 20:28 Uhr

Hallo,
Wie wär`s denn mit dem amerikanischen Namen Hailey?(gesprochen heyli)
Find ich sehr süss, hat nichts mit Motorrad zu tun und deinem Mann wirds ja vielleicht auch gefallen weil ähnlich!??#kratz

Vielleicht konnte dir das ja helfen#freu

Lg
Sadi +Baby Dylan 33 SSW

Beitrag von annamaus1409 16.09.06 - 21:42 Uhr

Hallo!

Ich finde Harley eigentlci auch ganz schön. Vor allem nicht so häufig. Ich hatte hier auch schon mal nachgefragt. Wir wollen unseren Sohn Cosmo Roy nennen. Da sind richtig schlimme Antworten gekommen. Überleg es Dir nochmal ,it der Zeit findest Du es bestimmt auch schön, wenn Dein Kind nicht so heißt wie mind. 5 andere im Kindergarten oder in der Schule. Außerdem ist es ja Euer Kind und allein Eure Entscheidung.

Liebe Grüße
Nicole 37. SSW

Beitrag von projekt_schlumpf 16.09.06 - 22:43 Uhr

Cosmo wie in Cosma Shiva Hagen?
Finde ich merkwürdig!
Und Roy, naja, nach Sigfried und Roy ahne ich da nichts gutes für ein Kind. Schwuler Tigerfi.... dürfte da noch eine nette Variante sein.

Das soll keine böse Kritik sein, aber denkt auch daran, was ihr eurem Kind mit einem Namen antun könnt.
Allzu ausgefallene Namen, wie Harley, Cosmo oder in unserem Falle Sirius würde ich Haustieren vorbehalten. Haben wir dann auch getan, denn nun heißt unser Kater so.

LG kjw

Beitrag von projekt_schlumpf 16.09.06 - 22:46 Uhr

Ich hoffe doch, dass ihr wenigstens Davidson mit Nachnamen heißt, wenn nicht würde ich Lena nehmen.

LG Schlumpf#mampf