Das erste Mal Fieber, was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von camille04 16.09.06 - 19:20 Uhr

hallo zusammen,

marie (fast 9 monate) hat heute zum ersten mal hohes fieber. ich habe ihr heute nachmittag ein paracetamol zäpfchen gegeben. das fieber ist danach leicht gesunken, inzwischen aber wieder auf 39,6 gestiegen. tagsüber war sie noch relativ fit und zufrieden. jetzt gegen abend ist sie zunehmend schläfriger geworden und wirkt abgeschlagen. ansonsten hat sie keine krankheitssymptome. was soll ich tun? abwarten oder zum arzt?

ich habe gelesen, dass man wadenwickel nicht machen soll, wenn die füße kalt sind. maries füße sind leider kalt.

lg, camille

Beitrag von claudi77 16.09.06 - 19:24 Uhr

Hi,
ich glaube man darf 2 Zäpfchen innerhalb von 24 Std. geben.
Aber ich würde zum Arzt fahren. Vor allem wenn andere Symptome fehlen. Nachher krampft sie noch oder so. Fahr besser einmal zu oft als einmal zu wenig!
Gute Besserung
Claudia

Beitrag von julia76 16.09.06 - 19:53 Uhr

du darfst alle 6 std ein Zäpfchen geben. Geht das Fieber früher hoch haben wir statt dem Zäpfchen wechselweise Nurofensaft geeben. Nein wadenwickel bei kalten Beinchen sollte man nicht machen. Zieh sie dünn an, so das die Hitze entweichen kann. Und gebe ihr viel zu trinken.


lg ulia

Beitrag von melli1986 16.09.06 - 19:45 Uhr

Hallo,
Alena hat seit gestern auch zum ersten mal Fieber heut Abend hat sie 39,9 gehabt.
Sei bitte vorsichtig mit den Paracetamol denn jedes Fieber hat sein sinn und wenn es nicht über mehrere Tage andauert ist es auch nicht schlimm.
Wenn Marie jetzt mit dem Fieber eine beginnende Krankheit bekämpfen, ist das nur möglich, wenn du erst mal den normalen Fieber gang ganz in ruhe lässt.
Die Wadenwickel soll man erst an warme Füße machen weil solange die Waden noch kalt sind ist der Fieberprozess nocht nicht vorbei und das Fieber kann weiterhin steigen. Wenn sie warm sind ist der Fieberprozess abgeschlossen und man kann mit Wadenwickel den Körper helfen wieder auf normal Temperatur zu kommen.

Ich an deiner stelle würde drotzdem zum Arzt den dann bist auch du beruhigter.
Aber Fieber bis zu 40,0 ist normal und manche Kinder Fiebern auch höher und das mit dem berühmten Fieberkrampf ist sehr sehr selten und ein Fieberkrampf wäre wenn er jetzt doch bei euch auftreten sollte auch nicht so sehr schlimm. Man sollte dann nur ein Arzt aufsuchen. Der die kleine untersuchen würde und dann aber auch kleich wierder gehen lassen würde.

Ganz liebe Grüß und viel kraft

Melli mit Alena