Schwaches Bindegewebe...Leistenprobleme...was hilft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krilu3009 16.09.06 - 19:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich habe zwar 1.000 Fragen...aber eine ist noch ganz wichtig...
ich habe ein schwaches Bindegewebe..und dadurch auch Leistenprobleme... ein Arzt hat mal gesagt, ich habe auf der einen Seite eine offene Leiste, was wohl heißt, irgendwann Leistenbruch. Seit ich schwanger bin habe ich öfter ziehen in der Leiste, was nervt, da ich immer denke, dass es im Unterleib ist. Aber das Ziehen ist viel zu hoch. Mein Arzt sagte, ich sollte schwimmen gehen...das ist immer gut. Weiß noch jemand Rat? Ich bin erst Ende 9.Woche...und mache mir deshalb etwas Sorgen...
Vielleicht geht es euch ähnlich und ihr könnt mir etwas raten. Schwimmen tut mir tatsächlich gut... auch meiner allgemeinen Übelkeit!!
Danke für guten Rat....
Ich finde das Forum immer besser... super, dass man sich so austauschen kann!
#herzlich#herzlich
Tina

Beitrag von laurinchen 16.09.06 - 19:28 Uhr

Hallo!
Das kenne ich auch. Die ersten Wochen waren furchtbar. Aber tröste dich, es wird weniger - jedenfalls ist es so bei mir. In den ersten Wochen bin ich bei jeder Bewegung vorallem mit Belastung fast gestorben. Ab der 12. Woche hat es sich dann wesentlich gebessert jetzt ist es zwar noch manchmal, aber höchstens 1-2 mal m tag und es gibt mal Tage da ist nix.
Hoffe dass es sich bei dir auch bald gibt.
Das Schwimmen hat mir nur für den Moment im Wasser geholfen.
Gruß
Bea + #ei (15+5) + Laura 3

Beitrag von krilu3009 16.09.06 - 19:33 Uhr

So geht es mir auch...manchmal kann ich nur liegen, weil ich sonst Schmerzen habe... und wie du sagst, vorallem wenn ich mich viel belaste... Schwimmen tut mir ganz gut, weil ich das schon gewöhnt bin...war lange Leistungsschwimmerin und mein Körper scheint sich gut dran zu gewöhnen...also werd ich weiterhin schwimmen (is ja auch gut für die Gesundheit...) aber nur so n bißchen planschen! :-)
Und gut zu hören, dass es bei dir besser geworden ist! Dann hab ich ja noch Hoffnung! Ich hatte schon Angst, dass es immer schlimmer wird. Aber das ist kaum vorstellbar.
Ganz lieben Dank für dein Posting!
Tina
+ Kaulquappe 9.+4 SSW