kann mir jemand einen rat geben????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fienchen99 16.09.06 - 19:57 Uhr

hallo ihr mitschwangeren,

bin in der 40 ssw angelangt, habe jetzt schon 2 OBT´s (wehenbelastungstests) hinter mir und es tut sich nicht wirklich viel. weil ich einen ss-diabetes habe wollen sie meine kleine in dieser woche holen.
jetzt das problem. die ärzte im kh sowie mein fa haben gesagt, dass mein muttermund noch nicht reif genug sei!
Wann ist der denn reif?
und was ist wenn er bis zum 22.9. nicht reif ist? kaiserschnitt???

hat jemand schon diese erfahrung gemacht?

bitte um antwort

danke euch melanie und *

Beitrag von sasette77 16.09.06 - 20:03 Uhr

hallo melanie

wenn sie deine geburt einleiten,dann reift der mumu von alleine.
denn dann bekommst du ja wehen und die lassen den mumu sich öffnen und so den verlauf der geburt vorann bringen.
ich wurde bei meiner ersten tochter 3wochen vorher eingeleitet und da hat sich auch dann alles so wie bei einer "normalen" geburt abgespielt.

gruß carmen 28ssw

Beitrag von fienchen99 16.09.06 - 20:08 Uhr

also bedeutet das nur dass er nicht auf ist, ich meine bei mir nicht mehr als 2 cm.
und hat die länge denn etwas samit zu tun, denn verkürzt hat er sich nicht!

danke schonmal carmen

Beitrag von birke77 16.09.06 - 20:18 Uhr

Hi,

reif bedeutet auch, dass der MuMu vertrichen/verkürzt und weich ist.

LG,

Vicky (26.SSW)