Was hilft gegen Schluckauf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von girl1980 16.09.06 - 20:01 Uhr

Hallo ihr lieben,
Ich hab mal eine Frage und zwar bekommt meine kleine Maus laufend Schluckauf. Ich weiß auch nicht woran es liegt und was ich machen soll, außer warten bis es vorbei ist.
Habt ihr vielleicht nen rat?

Dnkae anja+ #stern Zoe (10 Tage)

Beitrag von estell008 16.09.06 - 20:07 Uhr

Ich gebe dann immer ein Schluck Tee, dann verschwindet er meistens.

Beitrag von birke77 16.09.06 - 20:07 Uhr

Hi ANja,

mein Kleiner hatte auch ziemlich oft Schluckauf. Ich habe ihn dann kurz angelegt und nach 4-5 Schlückcehn ward as immer vorbei. Auch jetzt wo er kein Baby mehr ist (hab mich im FOrum eigentlich nur verierrt ;-) ), bekommt er eben schnell Flasche mit Wasser oder Saft (egal..) und der Schluckauf geht sofort.

LG,

Vícky

Beitrag von die.kleine.hexe 16.09.06 - 20:14 Uhr

hallo,

unsere kleine bekam immer schluckauf, wenn ihr zu kalt war....dicke socken drüber und schlucki war weg #huepf

lg,
hexe

p.s. babys stört schluckauf oft weniger als mama und papa ;-)

Beitrag von schmusi_bt 16.09.06 - 20:17 Uhr

Hallo

meine Hebamme hat immer gesagt, am besten garnichts machen, kein trinken und so geben sonst kommt der schluckauf bald wieder... die kleinen hatten im Bauchi ja auch schluckauf .

schmusi

Beitrag von th.mm. 16.09.06 - 20:25 Uhr

Hallo,
unser Großer hat auch immer so gelitten. Im Krankenhaus meinten sie auch einfach trinken lassen. Bei ihm hat das nicht fuktioniert.
Es hat immer ewig gedauert und egal wie man Ihn gehalten hat. Meistens ging es so lange bis es Ihm weh tat und er geschrieen hat .

So und jetzt bringen mich vermutlich manche Mütter um, aber als ich das rausgefunden habe, daß es mit schreien besser wurde, habe ich es ein wenig provoziert. z.B. einfach in den Laufstall gelegt. Der Protest kam umgehend und der Schluckauf war weg.

Ich denke jedes kind ist anderes und du hast noch ganz viel Zeit herauszufinden wie deines ist.

Ganz liebe Grüße:-D

Martina

Beitrag von koll 16.09.06 - 23:04 Uhr

huhu...
meine kleine hat meistens schluckauf wenn ihr bauch leer ist... also kurz vor der essenszeit fängt der hicks an... nicht täglich aber ab und an mal ... gestern war es ganz 4 mal :-( arme maus hab ich nur gedacht, aber sie hat 3 mal ohne probleme weiter gespielt--- aber der 4. da hat sie gemotzt und gejammert... *g* ich würde sagen es hat dann genervt...

lg nicole &#baby fabienne *02.01.06 (die heut 1,5std länger auf war wegen einer geb feier)