quiekende Zecken und Kater, die kein Karate können...

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von rina2381 16.09.06 - 20:44 Uhr

Hallo ihr alle,

ich möchte euch jetzt mal die neusten Sprüche von meiner Tochter schreiben...uns bleibt manchmal echt die Spucke weg bei dem, was aus einem so kleinen Mund (5 Jahre) so alles rauskommt.

1.) Im Urlaub (Bayern) waren wir im Wald spazieren. Abends bat mein Sohn (6 Jahre) mich, in mal anzusehen, um nach Zecken zu suchen. Völlig entgeistert schaute sie ihn an und meinte: "Im Wald quieken die Zecken, bevor sie dich anspringen! Waldzecken quieken immer und dann kann man noch schnell zur Seite springen."#kratz

Sie sagt das so überzeugend, dass ihr Bruder immer wieder drauf reinfällt. Sie sagt das nämlich nicht, weil sie das selbst glaubt...


2.) Unser Kater Murmel machte neulich den "Fehler" in die Küche zu gehen, in der die Kinder gerade Abendbrot aßen. Wieder unsere Tochter (wer auch sonst) meinte, er solle schnell aus der Küche gehen, sie könnten Karate (sie machen Judo, aber wurscht) und er ja schließlich nicht.#schock


Ich versuche immer, jeden witzigen Spruch aufzuschreiben, damit man sich später noch dran erinnert. Überhaupt sind Kindersprüche doch manchmal echt zum schlapplachen.

Liebe Grüße und einen schönen Abend!
Rina

Beitrag von alleinerziehend_bln 16.09.06 - 21:54 Uhr

Die quiekenden Zecken find ich klasse!!

Beitrag von birke77 17.09.06 - 14:16 Uhr

#huepf

sehr originell... wenn sie erst mal erwachsen ist ;-)

Mein Soh ist erst 18 Monate alt, trägt aber auch schon fleißig zur Unterhaltung bei #freu

Hier die letzten beiden Einträge aus unserem Schmunzeltagebuch:

°°° Aaron ( 1 Jahr 6 Monate alt) blättert ganz vertieft in einem Photoalbum. Auf einem Bild sieht man seine Tante (Jenny), wie sie, posierend, ein Bein auf einen Stuhl gestellt hat. Aaron, total aufgebracht: „Nein-nein! Bumm!! Auha!!" :-))


°°° Bei Aaron (1Jahr 6 Monate alt) „knattert's" in der Hose. Aaron meint sehr bestimmt: „Donner!" :-))


LG,

Vicky

Beitrag von rina2381 18.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo Vicky,

also ich muss auch echt sagen, so sehr die kleinen Kinderchen einen auch mal reizen können, aber wenn man sie nur einmal am Tag lachen sieht oder sie uns zum Lachen bringen, dann ist doch der ganze Stress vergessen.

Liebe Grüße
Rina

Beitrag von nobility 21.09.06 - 17:49 Uhr

Hallo,

weil ich hier grad am lesen bin, da fällt mir auch noch was ein.

Als ich in Bayern in Urlaub war, kam so ein kleiner süßer mit süßen Seppelhosen auf mich zu.

Den sprach ich an, na du, du kommscht aus Baaayern, göh?
Hai jo. Und, hoscht du a no Gswischter ? Na. Gswischter hob i nete, oba an Bruader hob i no.

Ich mußte so herzhaft lachen, daß ich beinahe einen Krampf bekam.

Gruß
Nobi


Beitrag von rina2381 22.09.06 - 10:10 Uhr

Hi,

jaja...das kenn ich auch.
Unser Sohn wurde von der Schulleiterin gefragt, ob er denn noch Geschwister hat. Er war felsenfest davon überzeugt, dass er keine Geschwister hat sondern nur eine Schwester...

LG