So traurig

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mirabelle25 16.09.06 - 22:21 Uhr

Ich habe heute nachmittag erfahren das meine Kusine ihr 1 Baby in der 24 Woche verloren hat. Sie hatte keine Wehen und es rutschte einfach raus. Wie schrecklich. Nun sind-waren es Zwillinge und das zweite ist noch lebend im Bauch. Ich hoffe sie ein Mädchen schafft es. Ich selber hatte auch schon 2 mal FG allerdings 10 Wochen eher. Ich trauere immer noch, weil ich weiß was für ein schrecklices Gefühl das ist. Nun hab ich 2 gesunde Kinder und mußte meinem Sohn 5J erklären das eins der Babys tot ist.

Ich will Euch keine Angst machen. Das ist sicherlich nur ein Einzelfall aber ich mußte meine Trauer mal aufschreiben.

Beitrag von darkness_diva 17.09.06 - 09:09 Uhr

Hallo,

hört sich ja nicht so toll an, wie kann das passieren das nur das eine Kind einfach so rausrutscht?Was sagen die Ärzte dazu?
Sie kann sehr froh sein das, dass 2. noch lebt.Ich wünsche ihr alles Gute, das die Maus gesund auf die Welt kommt!!!#klee
Was war es denn gewesen?Auch nen Mädchen?Hmmm schwierige Situation, ich glaube ich hätte meinem Kind nicht gesagt das eins der Kinder tod ist.Nuja muss jeder selber wissen, aber ich wünsche deiner Cousine alles erdenklich gute für die restschwangerschaft und natürlich geburt!

Gruss,Claudi#klee

Beitrag von hedele 18.09.06 - 14:29 Uhr

Wie geht es ihr denn jetzt?