Welches Babyfon ? und frage wegen Hochstuhl !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flyingheart2279 17.09.06 - 07:46 Uhr

Hi ihr, ich hatte Anfang des Monats schonmal gefragt, aber leider keine Antworten bekommen.

1. Welches Babyfon könnt ihr empfehlen ??? Es gibt ja soooooooo viele und jetzt wo wir umziehn, brauchen wir eins.

und

2. Wir haben einen Hochstuhl von Hauck geschenkt bekommen. Allerdings ist der "Anschnallgurt" mal durchgeschnitten worden und ist nun nicht mehr richtig befestigt und in dem Bezug sind keine Löcher für die Schultergurte. Der Bezug ist nichtmal das Problem, da man ja Löcher reinschneiden kann, aber der Gurt. Da unsere Kleine sich immer versucht hinzusetzen und dann nach vorn überkippt.
Weiß jemand wo man die Gurte kaufen kann ???
Bei Hauck auf der HP kann ich nichts finden.

Liebe Grüße
Daniela & Frühchen Josephine Celine *24.01.'06

Beitrag von jana0307 17.09.06 - 08:00 Uhr

Hallöchen,

mein kleiner Connor ist auch ein Frühchen in der 30+4 SSW am 19.12.05 geboren.;-) Wie früh war deine Kleine denn?

Ich kann Dir das Babyphon von Phillips SCD 465 empfehlen. Das hat meine Freundin und ist echt total störungsfrei und ich will mir auch so eins holen.

Zu dem Hochstuhl kann ich dir nix sagen, aber schau doch mal im Babyfachgeschäft und frag da. Ansonsten auf der Internetseite vom Hersteller oder vielleicht bei ebay.

Liebe Grüße#liebdrueck

Jana und ihre Zwerge

Beitrag von estrellademar 17.09.06 - 09:01 Uhr

Hallo Daniela,

wenn du Wert auf ein elektrosmogfreies Babyfon legst, dann kann ich dir den Testsieger bei Ökotest empfehlen, das Vivanco BM 440. Es hat allerdings nur eine Reichweite von 75 m, aber das reicht in einem normalen Haus vollkommen aus, auch über zwei Stockwerke.

Bei deinem Hochstuhlproblem kann ich dir auch nicht helfen, aber ich würde dir empfehlen, einen guten Hochstuhl zu kaufen. Über die Produkte von Hauck habe ich viel Schlechtes gehört.
Den Hochstuhl wirst du ja eine lange Zeit benutzen, deswegen lohnt sich die Investition. Wir haben den Tipp Topp von Herlag (ca. 70 Euro) und sind total zufrieden. Aber der Tripp Trapp von Stokke soll auch gut sein, allerdings ist der sehr teuer (ca. 120 Euro).

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)

Beitrag von susanne0404 17.09.06 - 10:14 Uhr

Moin,

Also Zum Babyphone kann ich dir auch das Philips empfehlen, wir hatten erst ein günstiges gekauft (29;-) und das haben wir 2 tage später wieder zurückgeschafft, da das nnur am rauschen war und wir Jonas nicht gehört haben, und das von Philips ist zwar teurer aber echt gut das rauscht auch mal aber ganz ganz selten.

Und den Hochstuhl wir haben uns für den Stokke entschieden weil er von der Standfestigkeit sehr gut ist und das finde ich sehr wichtig, allerdings kostet der Stuhl etwa 120,- das kissen 29,- und die leiste (finde gerade keinen anderen ausdruck) damit das kind nicht nach vorn weg kann kostet auch noch mal 27,- € aber ich muss sagen das geld lohnt sich, muss aber jeder selber wissen.

Liebe Grüße

Susi und Jonas #blume *02.02.06

Beitrag von tinka2177 17.09.06 - 12:17 Uhr

Hallo Daniela!

Wir haben das Vivanco BM 440 und sind damit super zufrieden, ist übringens auch Testsieger bei Ökotest.

Liebe Grüße
Katja mit Jannik (*29.04.2006)

Beitrag von kassi0paia 04.10.06 - 18:20 Uhr

Hallo Katja!!
ich habe da eine Frage zu dem gerät.wir haben uns das heute gekauft(das alte hat den geist aufgegeben), nur frage ich mich ob das gerät ein signal sendet,wenn das sendegerät des kindes nicht in betrieb ist(z.b. stromausfall)??

würde mich sehr über eine antwort freuen!!

liebe grüße
Tanja mit Lina sophie(*01.07.2005)

Beitrag von tinka2177 04.10.06 - 19:22 Uhr

Hallo Tanja!

Nee, dass Gerät sendet kein Signal wenn das Kindergerät nicht in Betrieb ist. Aber bei Stromausfall wären ja auch beide Geräte betroffen.

Liebe Grüße
Katja mit Jannik (*29.04.2006)