Ab wann wieder Pille ????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babe2006 17.09.06 - 08:13 Uhr

Hallöchen, guten morgen...

sagt mal Mamis... ab wannn habt ihr die Pille wieder genommen???.

Mein FA, meinte ich dürfe sie erst nach 3 Monaten - halbes Jahr nehmen...

Stille nicht...

kann das sein?? Würde ungern auf Sex verzichten.. klar es gibt andere möglichkeiten... aber da sind mein Mann und ich uns einig... das das nur die alller aller letzte möglichkeit ist doch nicht drauf verzichten zu müssen...

Werde vielleicht FA wechseln, meiner ist glaub ich eh nich ganz dicht in der Birne....


Liebe grüße

Beitrag von lyl_nixi_lyl 17.09.06 - 08:21 Uhr

guten morgen :)

also ich habe sie ca 3 monate nach der entbindung genommen hätte sie auc schon früher genommen aber habe meine tage leider nicht früher bekommen, hab mich noch nie so auf meine tage gefreut wie da hihihih.

lg andrea

Beitrag von babe2006 17.09.06 - 08:26 Uhr

Naja hab Kaiserschnitt bekommen, mein Wochenfluss war nicht ganz 2 Wochen lang... Nun hatte ich aber vorgestern einmal ne Blutung aber eben nur 1 Tag...

Ich hab hier einiges gelesen, die sagen sie haben Ihre Tage nach 3 oder 6 Monaten noch nicht.. Ist es nicht so, das man dann die Pille nehmen kann und wenn man dann Pause macht die Tage kommen??

So is es doch normal auch...

Sorry, war das erste mal Schwanger... und mit "Gummi" Sex zu haben finde ich nach 9 Jähriger Beziehung irgendwie etwas hm, wie soll ich sagen... naja einfach doof...

Werd morgen mal nen anderen FA anrufen mir da nen Termin geben lassen und mal guggen...

Beitrag von lady35 17.09.06 - 08:46 Uhr

Guten Morgen

Ich hatte einen Kaiserschnitt und nach 5 Wochen den ersten FA Termin nochmal zur Kontrolle. Hab mir dann die Cerazette verschreiben lassen, die kannst wenn du Stillst nehmen oder auch wenn Du die Flasche gibst. Hab die Pille aber gleich nehmen können ohne eine Pause.
Verstehe nicht warum dein Arzt sagt du sollst 3-6 Monate warten, würd mal nachfragen beim FA aus welchem grund oder den Arzt wechseln.

Gruß Petra+ Angelina 3 1/2 Monate

Beitrag von claubit0206 17.09.06 - 09:10 Uhr

Guten Morgen,
ich hatte auch einen Kaiserschnitt hatte 3 wochen meinen Wochenfluss ind dann gleich für 7 Tage meine Regel. Nach 6 Wochen hatte ich meinen FA term. der meinte das ich auf die nächste Blutung warten muß um mit der Verhütung zu beginnen können. Hatte dann meine Regel schon wieder am 11 Sep und am 12 hab ich mir die 3 monats spritze geholt.



Lg. Claudia & Deniz * 20.07.06

Beitrag von babe2006 17.09.06 - 09:16 Uhr

Danke für eure Antworten...

ich weiß noch damals als ich 11 war, hab ich die Pille bekommen das meine Periode kommt... also wieso kann man das nun nicht auch so machen...

hm... so ein schwachsinn... obwohl ich eigentlich froh wäre ohne regel auszukommen, da gewöhnt man sich dran wenn man sie 40 wochen nich hatte ;)

naja wird schon werden... solange kein 2tes Kind kommt, zumindest jetzt nicht... grins...

danke nochmal und schönen Sonntag

Beitrag von claubit0206 17.09.06 - 09:33 Uhr

Dann versuch mal die 3 monats spritze die hatte ich 9 jahre und hatte keine periode.
und bin nach absetzten nach 6 monaten schwanger gweorden

Beitrag von melesser 17.09.06 - 10:56 Uhr

Hallo,

Ich habe auf den Tag genau sechs Wochen nach der Geburt meine Tage bekommen und dann auch in Absprache mit meiner Frauenärztin wieder die Novial genommen.

LG
Melanie