Bin etwas durcheinander!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe2506 17.09.06 - 08:37 Uhr

#gruebelHallo! Da ich Anfang Dezember mein zweites Baby bekomme bin ich etwas verunsichert, was die Kleidung angeht. Was zieht man dem Baby am besten im Kinderwagen an? Wir haben uns für eine Softtasche entschieden, da wir bei unserem ersten Kind vor 6 Jahren damit sehr gut zurecht kamen. Das ist jetzt natürlich auch schon etwas her und wenn ich hier so rumstöber und lese sind die Meinungen ja alle unterschiedlich. Reicht es aus, wenn wir unser Baby normal anziehen und dann in einen Schneeanzug in die Softtasche packen? Was kauft Ihr weiter so noch ein? Vor 6 Jahren gab es ja sogut wie nur Strampler und wenn man schaut gibt es so schöne Hosen und Pullis. Was ist den besser? Strampler oder Zweiteiler/Kombinationen? Ich weis, einige von Euch werden denken die ist wirklich durcheinander, aber der Abstand von 6 Jahren ist doch einwenig groß und es ändert sich ja auch einiges. Wäre super lieb, wenn sich einer melden würde.

Danke hexe2506#gruebel

Beitrag von kaybee1812 17.09.06 - 09:13 Uhr

Hallo Hexe!

Wir erwarten Ende November unser 3. Kind und unsere beiden Jungs sind mittlerweile fast 6 und fast 8 Jahre alt. Ist bei mir also auch schon eine Weile her ;-) Also für den Winter werde ich unserem Zwerg vorzugsweise Strampler anziehen .... ist am Rücken einfach wärmer ... denk ich mal.
Für den Kinderwagen werde ich noch ein Lammfell unterlegen und dann eben Schneeanzug und Decke .... #kratz das sollte ausreichend sein.:-D


Aber Du hast schon recht: es hat sich ganz schön viel verändert, gerade was Babykleidung angeht.

Schöne Restschwangerschaft #schwanger

Liebe Grüße #herzlich

Katrin

Beitrag von 0908578 17.09.06 - 09:17 Uhr

Guten Morgen,

ich schreibe dir einfach mal wie wir das machen werden, denn auch wir bekommen Anfang Dezember unser zweites Kind.

Wir haben noch den KiWagen von unserem Sohn, der ist jetzt 2,5 Jahre alt, und der hat auch eine Softtasche.
Wir haben von damals noch einen Winterfusssack.

Meine Mum strickt einen "Schneeanzug" und somit bekommt das Baby diesen über die normale Kleidung und kommt dann in den Fusssack der in der Softtasche steckt.

Somit kann ich dann wenn es ins Frühjahr reingeht, immer wieder ein Teil entfernen und hoffe das das dann entsprechend passt.

Hatte übrigens bei meinem ersten Kind auch überwiegend diese "süssen" Hosen und Pullover und dachte die sind viel pfiffiger als Strampler. Muss jedoch gestehen, das ich mir dann doch noch einige Strampler zulegte, weil ich das Gefühl hatte, das sind die Zwerge besser eingepackt. So mit 3-4 Monaten wurden dann die zweiteiligen Kombis erst so richtig passend.

LG und alles Gute, Tanja mit Moritz fast 2,5 Jahre und Anna-Lena morgen 30. SSW inside.

Beitrag von hexe2506 17.09.06 - 09:26 Uhr

Vielen lieben Dank, dass Ihr Euch gemeldet habt. Ich denke dass ich es mit dem Schneeanzug machen werde und ein Lammfell haben wir auch noch. Mal sehen wie der Winter so wird. Nur kann ich mich leider nicht mit den Stramplern angewöhnen, da ich so wie es aussieht wohl wieder ein sehr großes und schweres Kind bekommen werde. Ich finde sie sehen dann aus wie so riesige Babypuppen. Habe bis jetzt auch erst 4 Strampler gekauft.

Also nochmals vielen lieben Dank!

Gruß hexe2506 mit inside seit heute 30 SSW