Abgestillt - Knubbel in der Brust

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jessi305 17.09.06 - 08:56 Uhr

Hallöchen ihr alle,

hab da eine kurze aber brennende Frage:

Ich habe meine Kleine vor fast 3 Wochen das letzte Mal gestillt. Soweit hat alles gut geklappt. Die rechte Brust macht auch keine Probleme, aber die linke...
Mittlerweile habe ich einige Knubbel, die auch auf Druck weh tun. Ich nehme mal stark an, dass es sich dabei um aufgestaute Milch handelt.
Was kann ich tun, außer Pfeffermintee trinken???
Abpumpen will ich nicht, dann wird die Milchproduktion ja wieder angeregt...

Eure Tipps wären super!

LG Jessi

Beitrag von juliamonique 17.09.06 - 09:32 Uhr

Hallo,

Salbeitee trinken, Phytolacca als D12 oder D6 (Globuli) nehmen (reduzieren die Milchbildung) und evtl. ein wenig Milch ausstreichen bis Deine Brust wieder weich wird.
Mehr als drei Tassen Salbeitee am Tag können aber Durchfall versursachen.

Grüße
Julia