Brauche schnell eure Hilfe,

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pelli12345 17.09.06 - 09:42 Uhr

Hallo

Am Freitag war ich in der KiWu-Klinik
Da sich diesmal ohne Hormone Eibläschen gebildet haben wollen wir Insemination versuchen .Dazu sollte ich mir ab Freitag Menogon spritzen und heute Abend um 18Uhr Eisprungauslösung Spritze.Jetzt weiß ich nicht ob ich mir heute auch noch Menogon Spritzen soll oder nur eisprung Spritze da keine Praxis auf hat wo ich nach fragen kann hoffe ich ihr wißt das?Habe Angst das ich es falsch mache
grußMarion#kratz

Beitrag von abitima 17.09.06 - 11:26 Uhr

Hallo Marion,

bei mir wurde bis jetzt immer gesagt, dass ich ab dem Tag an dem ich mir die Eisprungauslösende Spritze setze, keine anderen Hormone mehr spritzen brauche.

Viel Glück für die Insemination.

Grüße Manu