Was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ollara 17.09.06 - 09:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin gerade in der 34 Woche und habe seit gestern ,sobald ich 5 Minuten laufe ein stechen und ziehen in der rechten Seite.So in Nierengegend.Wenn ich mich dann hinsetze wird es besser. Doch jetzt tritt es auch schon manchmal im sitzen auf.Wenn ich einen krummen Rücken mache ist es gleich angenehmer.
Klemmt das baby mir villeicht was ab?Oder könnten es leichte Senkwehen sein,aber habs ja nur rechts.
Dazu kommt ,dass ich seit 2 Tagen voll erkältet bin.Hoffe nicht das es die Niere ist.
Wo hat man den Schmerzen,wenn das Kind auf den Ischias-Nerv drückt. Danke schonmal für eure Antworten.

mellie

Beitrag von sonne06 17.09.06 - 10:07 Uhr

Hallo mellie ,

bei mir war es ein leichter Nierenstau (nichts schlimmes ) , aber genau kann Dir das nur Dein Arzt sagen . Geh doch mal zum Urologen , der mach Ultraschall und sieht ob es die Nieren sind .

Ging bei mir auch von alleine wieder weg , als sich mein Baby gedreht hat .

LG sonne06