Nach 3 Minuten fertig??? Baby, 5,5 Wochen alt ...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibi0710 17.09.06 - 10:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Frage steht ja eigentlich schon oben. Als folgendes: Jule trinkt kaum noch an der Brust. Sie ist anscheinend nach 3 Minuten fertig (Brust ist auch weich).Die einzigen Mahlzeiten die sie "richtig" ißt sind früh und abends #kratz Kann sie wirklich schon nach 3 Minuten satt sein? Habe sie gerade gestillt und sie hat die Brust nach kurzer Zeit wieder losgelassen. Jetzt quengelt sie allerdings rum #gruebel

Was meint ihr dazu?

LG und #danke schon mal für die Antworten

Berit mit Jörn (28 Monate) und Jule (5,5 Wochen)

Beitrag von pupsi77 17.09.06 - 10:18 Uhr

Hallo Berit,

also als meine Tochter damals gestillt wurde, hat sie wenn es hoch kommt auch nur 5 Minuten an der Brust getrunken!
Ich hatte wahnsinnig viel Milch-sie war danach leer!
Solange dein Kind zunimmt würde ich mir keine Gedanken machen!
Schönen Tag
SArah mit Janna 12 Monate

Beitrag von seeigel 17.09.06 - 13:13 Uhr

Hallo Berit,

Bei mir war das von Anfang an so. Unsere Kleine hat
max. 5 Min. an einer Brust getrunken und war dann
fertig. Am Anfang hab ich mir da dauernd Gedanken
gemacht, denn man liest ja überall, dass beide Brüste
gegeben werden soll und je Seite so ca. 10 Min.

Meine Hebamme und mein Kiarzt haben aber gemeint,
solange sie gesund und munter ist und normal zunimmt,
ist das vollkommen o.k.
Es gibt einfach Babys die sind "pfeilschnell" beim trinken.
Wenn sie quengelt, dann leg sie einfach sicherheitshalber
nochmals an. So hab ichs auch gemacht. Wobei mir unsere
Kleine mehr als deutlich zu verstehen gab, dass sie satt war.)

Mittlerweile find ichs ganz klasse, dass sie so flott ist...und
sie trinkt mir bis heute nur eine Brust.

Also, passt schon alles denk ich. Mach Dir keine so großen Sorgen!

Grüsse
Ursula + Lilli (4 Mo.)