Ich komm mir vera......scht vor

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dany31 17.09.06 - 10:10 Uhr

Guten morgen ihr lieben,
eine "Bekannte" erzählt mir letzte woche das sie schon seit über einer woche überfällig ist...der test mal pos und mal negativ ist#kratz das kam mir schon komisch vor!
Am donnerstag hatte sie dann Termin beim Fa und ich fragte sie 2-3mal in welcher woche sie denn wäre und sie erzählte mir ständig das man erst mal sehen müsste ob es bleibt und das ihr auf einmal nicht mehr schlecht wäre und ihr das schon komisch vor kommt.Als ich noch mal gefragt hat in welcher woche sie ist sagte sie .....3.Woche:-[
Wie blöd ist das denn????Das geht doch nicht wenn ich schon fast über 2 Wochen überfällig bin ...was sagt ihr ???
Ich sagte das ich nicht wußte das man in der 3. woche schon eine SS feststellen kann und sie meinte das wär am US ganz klein:-[
Ich wette mit euch das sie mir in spätesten 2 wochen erzählt das es weg ist.
Das ärgert mich so weil sie genau weiß was wir für probleme haben SS zu werde3n ich denke sie wollte mich neidisch machen:-[
So ich mußte mir mal luft machen

Lg Dani (heute NMT und noch nix in sicht#gruebel)

Beitrag von mauz5 17.09.06 - 10:19 Uhr

Hallo!

Jemandem, der so einen Schmarrn erzählt, solltest du am besten gar nicht zuhören.

lg mauz, die sich auch grad ärgert.

Beitrag von angie_1 17.09.06 - 11:32 Uhr

Hallo Dani,

na, vielleicht weiß sie gar nicht, wie man die ss-Wochen richtig rechnet? (man rechnet ja ab 1. Zyklustag, nicht ab ES, das wissen viele Frauen nicht). Viele Frauen beschäftigen sich halt nicht sooooo lange mit KiWu und SS wie wir und haben daher vielleicht auch nicht so den theoretischen Hintergrund...
der Urintest kann (je nach Empfindlichkeit) auch mal negativ anzeigen und wenn der ES und die Einnistung erst spät waren, könnte das die Ursache für die unterschiedlichen Testergebnisse sein.

Nicht böse sein, aber dahinter steckt meiner Meinung nach nicht böse Absicht sondern Unwissenheit...

lg und viel #klee#klee#klee dass deine Mens ausbleibt!!!
Angie

Beitrag von dany31 17.09.06 - 12:02 Uhr

Sie war beim Fa und der hat US gemacht und in der 3. woche eine SS festgestellt.Für die jüngste Tochter haben sie angeblich 7 Jahre bebraucht wobei sie jetzt 30 wird und ihre kinder aus erster ehe schon 13 und 9 sind die kl ist 18 monate#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz
Unwissenheit??????

Lg

Beitrag von angie_1 17.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo Dany,

tja, das wusst ich so auch nicht....wie schnell man sich doch eine Meinung bildet, wenn man nur einen Teil der Geschichte kennt.... ;-)

nein, du hast schon recht, eigentlich sollte sie SS-Wochen rechnen können.....

ich verstehe nur nicht, wie man in der 3. SS-Woche (=1 Woche nach ES) eine SS feststellen kann, das sollte ja der Zeitpunkt der Einnistung sein...aber was solls, ist nicht unser Problem, oder?

du kannst dich nun über sie weiter ärgern, oder auch den Sonntag genießen und ein Tässchen #tasse trinken...ich muß mich jetzt leider wieder zur Hausarbeit aufmachen #augen

Toi, toi, toi, dass deine Mens ausbleibt! *daumendrück*!!!
lg
Angie

Beitrag von _lasse 17.09.06 - 14:18 Uhr

Moin Dani,
nun hast Du Dir Luft gemacht ;-)
Ich reich Dir mal einen schönen Tee #tasse setzt Dich in die #sonne und genieß den Tag #freu
Wann willst Du testen *neugierigbin*
Ich drücke Dir kräftig die Daumen, dass die Mens sich die nächsten 36 Wochen nicht blicken läßt ;-)
#klee #klee #sonne #sonne #klee #klee
LG Karin #katze

Beitrag von neuhier31 17.09.06 - 17:27 Uhr

Hallo - gehöre zwar nicht in "euer" Forum, lese aber gerne wie es euch so geht.

Eine Bekannte hat sich vor einiger Zeit mit mir gestritten, das sie schon vom FA in der 2. bzw. 3. SW Bescheid bekommen hat und natürlich schon den Zwer im US gesehen hat.... augen

Ich sagte ihr, das das überhaupt nicht klappen kann und das Herzchen sieht man auch erst ca. 7 SW. Sie wollte mir absolut nicht glauben und hat mich als hysterische Tussi abgestempelt - immerhin ist sie ja schwanger und ich noch lange nicht ....:-[

Kurze Zeit später hat sie mit einem süffisanten Lächeln dann doch erzählt, das sie sich geirrt hat - aber denkst du, sie hätte sich mal bei mir entschuldigt...?!!!!:-[ Nee, wo denkst du hin...

Naja lange Rede kurzer Sinn, ich denke auch bei deiner Bekannten, das sie im Irrtum liegt....

LG

Katharina