Welche Milchpumpe?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucie_neu 17.09.06 - 10:15 Uhr

Hallo liebe Mamis,
könnt ihr mir eine Milchpumpe empfehlen?
Meine Freundinnen raten mir alle zu einer elektrischen, fände ich auch praktischer, und empfehlen alle die Medela.

Und ihr?

#danke

Beitrag von twokid83 17.09.06 - 10:33 Uhr

Huhu,
würd auch die Medela empfehlen, wird bei uns auch im Kh angewendet und meine Hebi meint das ist die beste.

Lg Jule

Beitrag von babsi1785 17.09.06 - 10:35 Uhr

Hallo,

ich habe mir die Milchpumpe (elekt.) vom Arzt verschreiben lassen. Kannst du dir dann von der Apotheke leihen gehen. Unsere ist auch von Medela und ich finde die sehr sehr gut. Vor allem schön leise *g*. Wir mussten nur 50 EUR Kaution hinterlassen. Also kaufen würde ich mir keine.

Babsi

Beitrag von anhelean 17.09.06 - 11:40 Uhr

Hi,

ich habe mir die Medela Harmony Handpumpe geholt. Die ist super, einfach zu bedienen und leicht sauber zu machen.

Kann ich dir nur empfehlen, wenn du nicht ausschliesslich pumpen magst.

Grüsse H.

Beitrag von sunni 17.09.06 - 12:04 Uhr

Hallo!
Ich hatte zuerst eine elektrische von Medela (von der Apo ausgeliehen), allerdings ein etwas älteres Modell. Ich fand die total schrecklich und ich konnte kaum etwas planen, weil ich sonst immer diese riesen Pumpe hätte mitschleppen müssen. Ich habe mir dann die Handpumpe Isis von Avent gekauft, und war total happy. Ich konnte damit auch schneller und mehr Milch abpumpen als mit der elektrischen, aber das ist wohl bei jeder Frau verschieden. Also ich würde mir nie mehr eine elektrische ausleihen. Am besten Du versuchst, beides mal auszuprobieren.
Achja, die Avent-Pumpe ist total gut zu reinigen und alle Teile sind spülmaschinengeeignet. ;-)
LG, Sonja