gallen-op

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von shanti 17.09.06 - 10:33 Uhr

guten Morgen,
ich hatte am 01.09.06 eine gallen-op. die op ist sehr gut verlaufen, nur der schnitt im bauchnabel will nicht verheilen. es eitert immer noch heraus. wer kann mir tipps geben, wie das schneller heilen könnte? im voraus vielen Dank
lisi

Beitrag von mandy1982 17.09.06 - 12:05 Uhr

Hallo,

probier es doch mal mit kamille die heilt doch.

Gute besserung

Mandy

Beitrag von tvsch 17.09.06 - 13:21 Uhr

Hallo lisi,

ich bin Krankenschwester und alles was ich dir rate sind Möglichkeiten wo jeder Arzt was andres dazu sagt.

Also insofern die Narbe nur nicht am schließen ist und keine Schmerzhaften Rötungen vorhanden sind ( dann solltest du auf jedenfall zum Artz!)kann ich dir folgendes Raten.:

Geh in die Apotheke und besorg dir Octenisept ( Desinfektionsmittel für Haut u. Schleimhaut)und Nacl 0,9%, ne Einmalspritze und sterile Cutiplast sowie Sterile Kompressen.
Täglich 1-2 mal die offene Narbe mit etwas Octenisept ausspülen (hierfür die Spritze) bei bedarf mit getränkten Kompressen ab bzw. auswischen und mit NaCl ausspülen.

Danach möglichst an Luft Trocknen lassen, die Cutiplast Pflaster nur zum Abdecken benutzen wenn Kleidung drüberkommt oder scheuert.

Áuch wird bei kleinen Narbeninfekten häufig dazu geraten 1xtgl. diese auszuduschen .

Auch gibt es noch verschiedene Methoden /Verbandstechniken wo sich die wenigsten Hausärzte auskennen. Hierfür solltest du aber auf jeden Fall in die Sprechstunde in der Klinik gehen wo du Operiert wurdest.

Wie gesagt, auch bei Rötungen,vorallem bei schmerzhaften, ist es besser du suchst éinen Arzt auf.

Gute Besserung#liebdrueck
MfG
Tanja