Das Parfum

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von tweety74 17.09.06 - 10:50 Uhr

Hallo.
Gestern waren wir in diesem Film und wir fanden ihn so was von langweilig. Nach ca. ner Stunde sind wir aufgestanden und gegangen.

LG Tweety

Beitrag von farideh 17.09.06 - 11:29 Uhr

Ich habe mir den Film anders vorgestellt als er war,aber er war keineswegs langweilig.

Es war eine sehr eigene Umsetzung des Buches und wer das Buch gern gelesen hat wird auch den Film mögen.

Meine Meinung dazu

LG Farideh

Beitrag von eineve 17.09.06 - 15:44 Uhr

macht nix - muss auch nicht jeder verstehen den film :-D

ist eben ein etwas leiser film - der keine besonderen actionszenen beinhaltet ;-)

Beitrag von foofighter73 18.09.06 - 11:32 Uhr

hallo,

war am freitag mit 2 freundinnen drin und wir fanden den film alle 3 genial!!!! #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

lg,sandy

Beitrag von p.zwackelmann 18.09.06 - 11:43 Uhr

Für mich völlig unverständlich.

Ich habe den Film gestern im prall gefüllten Kino gesehen, da wurde vor Spannung nicht mal mit der Chipstüte geraschelt.
Totenstille.

Ich fand den Film sehr beeindruckend und sehr am Buch orientiert, klasse Schauspieler und es war ein Erlebnis.

Beitrag von lonedies 19.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo Tweety!

Also ich kann dir da nicht zustimmen. War gestern Abend in dem Film und er hat mich wirklich sehr beeindruckt, so dass ich mir heute noch Gedanken darüber mache. Vor allem der krasse Anfang (unter welchen Umständen er geboren wurde und aufgewachsen ist) gab mir sehr zu Denken und hat mich (als Mama) zutiefst berührt.
Ich fand ihn auch sehr spannend auf seine eigene Art und Weise. Kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen: Das Kino war rappelvoll und man hätte echt eine Stecknadel fallen hören können, so mucksmäuschenstill waren alle. Hauptaugenmerk lag wohl eher auf den Dialogen und den Zwischenmenschlichkeiten als auf knallharter Action. ;-)
Wahrscheinlich bist du mit völlig falschen Erwartungen an den Film herangegangen.

Ich kann "Das Parfum" jedenfalls nur weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Claudi.

Beitrag von tokessaw 19.09.06 - 19:10 Uhr

hallo,
also ich kann nur sagen,wenn du vom film enttäuscht warst,weil er langweilig war,hast du das buch definitiv nicht verstanden.
es geht doch da nicht um action oder grauen,es ist doch kein horror film.
allein die schauspieler sind ein rein gehen in den film schon wert.
also ich kann nur jedem den film weiter empfehlen.
lg
tokessaw

Beitrag von prinzessin1976 19.09.06 - 22:55 Uhr

Buch nicht verstanden?

Wahrscheinlich nicht einmal gelesen!?
Das würde auch erklären warum es ihr nicht gefallen hat!

Beitrag von prinzessin1976 19.09.06 - 22:55 Uhr

Hast Du das Buch vorher gelesen?