Milchschorf vergeht aber Haare fallen aus?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenscheinchen1978 17.09.06 - 10:52 Uhr

Hallo!

Unser Fabsi ist jetzt knapp 5 Monate alt und langsam aber sicher lösen sich die Milchschorfschuppen - leider gehen ihm an diesen Stallen auch seine ganzen schönen langen Haare aus. #heul
Ist das normal? Hab am Donnerstag eh nen Arzttermin - oder soll ich vorher schon hin?#augen Ich weiß ja dass den Kleinen oft die Haare noch ausfallen, aber es ist halt nicht nur an der Stelle wo er mit dem Kopf aufliegt, sondern überall und zwar büschelweise? #schock

Hoffe, ihr könnt mich etwas beruhigen und die wachsen wieder nach??

#danke #danke für eure Antworten!

Sonja mit Fabian

Beitrag von thea20 17.09.06 - 10:53 Uhr

LOL...klar wachsen sie wieder nach...aber wennse ausgehn gehnse aus.. kannste nichts machne ...

Bei sophia sindse insgesamt 3 mal ausgefallen ... jetzt nicht mehr und sie wachsen....

Beitrag von shygona 17.09.06 - 11:08 Uhr

Das ist ganz normal! :-D Manchmal wachsen die Haare danach sogar in einer anderen Farbe wieder nach. #freu

Beitrag von sonnenscheinchen1978 17.09.06 - 11:16 Uhr

Stimmt!#freu

Hab Fabsi grad mal wider "gelaust";-) - bzw das was noch da ist unter die Lupe genommen: Er war ja anfangs total dunkel, fast schwarz #augen und jetzt kommt ganz heller blonder Flaum nach!:-D