Rückenschmerzen/Wasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von awuestemann 17.09.06 - 11:36 Uhr

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch... Hab auch mal wieder eine Frage. Ich habe seid zwei Tagen mindestens 6 Stunden am Tag links Rückenschmerzen. Am schlimmsten ist es beim Auto fahren. Da geht nach 10 Minuten garnichts mehr. Da klemmt dann auch noch vorne links unter der Brust irgendwas ein. dazu muß ich sagen das ich einen anderen Arbeitsplatz wegen der SS bekommen habe, (arbeite als Laborantin) beim dem ich fast 6 Stunden stehen muß. Und das macht mich echt fertig mit den Schmerzen. Dazu kommt jetzt noch das ich schon Wasser in meinen Füßen entdeckt habe, Abends richtiges brennen. Was kann mein FA dagegen tun? Kann ich selber irgendwas machen?

LG Anka 14+6

Beitrag von mikmau 17.09.06 - 23:33 Uhr

Hallo Anka,
Rückenschmerzen habe ich auch ständig, bin jetzt in der 11. SSW. Meistens bekomme ich die, wenn ich längere Zeit stehe oder laufe. Auch wenn es noch sehr früh ist und unsere Mäuse noch nicht die Kraft haben, unsere Sehnen, Bänder etc. zu zerquetschen, werden die Bänder trotzdem auch im Rücken schon gelockert. Passiert auch schneller, wenn man vorher nicht so viel Sport getrieben hat. Da war ja dein Arbeitgeber sehr clever, einer Schwangeren einen Stehplatz zu geben. Du hast dabei ein Recht, dich öfters mal hinzusetzen.

Vielleicht würden dir ja auch ein paar rückenstärkende Übungen helfen.

Mit dem Wasser in deinen Füßen solltest du öfter die Füße
hoch legen (auch auf Arbeit ist das für uns Schwangere erlaubt!!!) Aber auf jeden Fall deiner FA davon berichten!

Ich wünsche dir gute Besserung & einen einsichtigeren Arbeitgeber!!!

LG mikmau