Gesichtscrem ohne Parfum?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bea20 17.09.06 - 11:37 Uhr

Hallo,

wir haben von Anfang an immer die Kindercreme von Weleda genommen. Max bekam dann nen Ausschlag, laut HA sei die Creme zu fettig. Dann haben wir die Gesichtscreme von HIPP genommen und jetzt hat er seit ein paar Tagen schon wieder so einen roten Fleck an der Backe, der aussieht wie ein Stich! Vom KIA haben wir auch die Avil Salbe bekommen, aber die kann ich ja nicht jeden Tag anwenden. Ich denke, Max verträgt kein Parfum ect. in der Creme.
Welche Gesichtscreme wäre denn ohne irgendwas?

#dankeBea+Max

Beitrag von aoiangel 17.09.06 - 11:44 Uhr

Da könnt ich dir die Lavera neutral Baby & Kinder Gesichtscreme empfehlen, die ist ohne alles. Verträgt sogar Linus (hat Neurodermitis) sehr gut.

Hier ein Link dazu:
http://www.lavera.de/buk_neutral_1_gesichtscreme.htm

Gruß Anne

Beitrag von bea20 17.09.06 - 11:48 Uhr

Vielen Dank, aber auf Dauer wird die ihm wohl wieder zu Fett sein, wie es bei der von Weleda war. Wo gibts die denn? Was kostet die?

Beitrag von aoiangel 17.09.06 - 11:56 Uhr

Ich kauf die in der Apotheke, kostet etwas über 10€ die Tube und hält aber ewig weil sehr ergiebig.

Mit Weleda kamen wir übrigens auch nie klar, aber lt. unserem Kia liegt es am Calendula, das wohl viele Kinder nicht vertragen, aber praktisch in jeder Weleda-Creme drin ist.

Gruß Anne

Beitrag von bea20 17.09.06 - 11:58 Uhr

Stimmt, das meinte mein HA auch... Danke, ich werde sie morgen gleich mal ausprobieren.

Beitrag von zaupel 17.09.06 - 12:22 Uhr

hi bea,
warum müßt ihr denn gesichtscreme für euer kind benutzen?

Beitrag von alpenbaby711 17.09.06 - 12:45 Uhr

Hi du!

Wir hatten auch mit einigen Cremes Probleme. Dann haben wir die Linola genommen und damit kamen wir letzten Winter super klar. Im Sommer hatte ich die Weleda Sonnencreme fürs GEsicht damit ging auch alles.

Ela

Beitrag von ilovemilka 17.09.06 - 13:52 Uhr

Hallo Bea,

hat Dein Kleiner denn Probleme mit seiner Haut? Ist sie dauerhaft sehr trocken? Auch jetzt im Sommer?

Im Sommer solltest Du nicht so ne fettige nehmen (wenn überhaupt eine nötig ist). Und wenn, dann wirklich versuchen so wenig wie möglich zu cremen. Und außerdem nicht viel baden. Wenn er eh Probleme mit trockener Haut hat ist baden überhaupt nicht gut (1 x die Woche reicht, ansonsten mit klarem Wasser und Waschlappen abwaschen).

Ich könnte Dir die Asche Basis Creme empfehlen (ist keine spezielle Gesichtscreme, aber natürlich auch fürs Gesicht geeignet). Die kannst Du für den ganzen Körper nehmen. Die ist nicht so fettig wie die Linola (die ich Dir übrigens auch nur für den Winter empfehlen würde).


Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05)

Beitrag von blucki 17.09.06 - 14:34 Uhr

hallo bea,

wir haben neurodermitis (ich und der kleine auch) und nehmen linola milch im sommer und im winter linola fett. die ist super. kannst du dir auch verschreiben lassen (als privatpatient geht das, musst mal fragen, wenn ihr mit der haut probleme habt, vielleicht macht euer kia das auch auf kasse).

hipp hab ich zweimal benutzt für unseren sohn. hat er sofort ausschlag von bekommen.

lg
anja

Beitrag von tekelek 17.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo Bea !
Wozu überhaupt Gesichtscreme ? Emilia hat seit ihrer Geburt noch nie Creme ins Gesicht bekommen und hat wunderbare Haut. Unseren Sohn werde ich auch nicht eincremen, wozu denn auch ?
Die Haut gewöhnt sich an das Eincremen und kommt irgendwann nicht mehr ohne Creme aus, ich finde das schlimm.
Am besten lässt Du alles mindestens 2-3 Wochen weg (solange braucht die Haut, bis sie sich wieder normalisiert hat !) und schaust, wie es dann aussieht.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (20 Monate) und Nevio (2 Wochen)

Beitrag von stern1974 17.09.06 - 16:36 Uhr

hallo,

soviel ich weiss, ist die weleda creme ohne parfum und konservierungsstoffe.
wir benutzen im sommer keine creme nur wenn ich ihn mit mandelöl eincreme (nach dem baden) kommt der rest ins gesicht. im winter nehmen wir weleda weil diese schön fettig ist und die haut bei ihm austrocknet. letzten winter habe ich ab und zu nicht eingecremt und er hatte einen ekzem und seit dem achte ich so sehr drauf und habe auch regelmässig gecremt und es ist alles verschwunden.

lg
stern