mal wieder Schwiegermutter

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von ichclaudia 17.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo,

gestern war wieder so ein Tag :-[.
Unser Sohn war mit meiner Schwester los (sie wollte ihm neue Schuhe und 1-2 neue Hosen kaufen). In der Zeit, wo die beiden unterwegs waren, klingelte das Telefon - die "liebe" Schwiegermutter. Mein Mann nahm den Hörer ab. Sie fragte bloß: Seid Ihr zu Haus ? Mein Mann: Ja ! Sie: Bis gleich.

Dann stand sie 10 Minuten später vor der Tür, kam rein, sah, dass Rouven nicht da war, schrie meinen Mann an: Ich will meinen Enkel sehen ! Wo hast du ihn versteckt ?

Mein Mann: Der ist mit seiner Tante in der Stadt, neue Schuhe kaufen.
Sie: Dann hätte ich mir den Weg sparen können ! Du musst mir doch sagen, dass mein Enkel nicht da ist oder meinst du etwa, dass ich wegen dir komme ????
Sprach sie, drehte auf dem Absatz um und verschwand.

Mein Mann ist super - enttäuscht und traurig. Ich weiß nicht, was ich zu der Frau noch sagen soll...Wir waren einfach nur sprachlos.
Was sagt Ihr zu dem Verhalten ? Hätten wir wirklich sofort am Telefon sagen müssen: WIr sind da, dein Enkel aber nicht. ????

LG Claudia mit Rouven MAximilian (31.05.05)

LG Claudia

Beitrag von kathrincat 17.09.06 - 12:31 Uhr

nein hättet ihr nicht, ihr wart ja da. würde das nächste mal sagen wir sind da aber da brauchst nicht zu kommen wir wollen dich nicht sehen;-)

Beitrag von lucie_neu 17.09.06 - 12:40 Uhr

Hehehe... geschieht ihr doch irgendwie recht :-p

Noch fünf Mal und sie platzt nicht mehr so unangemeldet rein ;-)

Beitrag von charliepogo 17.09.06 - 12:46 Uhr

Nein, natürlich nicht!!!

Meine Familie ist aber ähnlich. jedesmal, wenn wir uns sehen (wohnen 350 km von ihnen entfernt), heißt es "naja, Ihr seid uns ja egal, Euch müssen wir nicht unbedingt sehen, Hauptsache, Jaron ist da!"

Es wird zwar immer mit so einem "humorvollen" Unterton gesagt, aber so langsam tut es schon weh. Aber das zeigt halt, was sie von uns und im Speziellen mir als Tochter / Schwester halten... Unser Verhältnis zueinander war noch nie besonders innig...

LG

Anke

Beitrag von spaceball6666 17.09.06 - 14:11 Uhr

LOL, so eine hatte ich auch!

Mit uns hat sie das nur einmal getan!

Auch deiser Anruf, sie hat sich vorbei bringen lassen!!! ( Weil Autofahren stresst ja eine Frau von 52 ungeheur!!9# Sie klingelte Sturm ich zog schnell die Hose aus und nur im offenen Hemd hab ich die Tür aufgemacht und gefragt ob sie mitpoppen will.........Sie hat sowas NIE wieder versucht!

Beitrag von pegasus 17.09.06 - 20:46 Uhr

HI,

COOL...würd ich mich aber nicht trauen#hicks

#freu#heul#freu#heul#huepf#huepf#heul#freu


#cool e Grüße
Ramona

Beitrag von perserkater 17.09.06 - 16:05 Uhr

boah#schock wie dreist:-[

den vorschlag mit dem wenn sie wieder anruft zu sagen wir wollen dich nicht sehen finde ich besonders gut und würde es auch so machen:-p

ich wär auch vollkommen sprachlos gewesen, aber ärgert euch nicht darüber, wenn du auch erst mal so nen spruch lässt und dann ihr gesicht siehst entschädigt das auf jeden fall;-):-)

liebe grüße#liebdrueck
sylvia

Beitrag von marmelade_82 17.09.06 - 18:38 Uhr

Die hat einen Dachschaden #augen Solange dieser #drache nicht danach fragt braucht ihr nichts weiteres kümmern.

Aber lass dich erst mal drücken #liebdrueck

Sag mal, wie lange geht dass schon so mit diesen #drache Woran liegt dass du Stress mit dem Schwieger#drache hast? Ist dieser #drache alleinlebend (Würde mich auch nicht wundern)?


LG
Melli

Beitrag von ichclaudia 18.09.06 - 09:37 Uhr

Hallo Melli,

das geht so, seit wir unseren Sohn haben..Sie lebt nicht allein, ihr Mann ist jedoch bei der Bundeswehr und entsprechend selten zu Haus, jetzt ist er grad mal wieder für 6 Monate zu irgendeinem Auslandseinsatz...

Habe das GEfühl, sie will sich unseren Sohn zu ihrem "Lebensinhalt" machen. Das werde ich nicht zulassen !:-p

LG Claudia

Beitrag von alpenbaby711 17.09.06 - 19:28 Uhr

Hi du!

So was finde ich echt heftig.Sie Sie darf den Kleinen ja gerne mögen aber zwangsläufig seid ihr die Eltern. Also entweder sie akzeptiert ihn mit Eltern oder brauch sich net zu melden bis er 18, grins, dann kann er nämlich selbst entscheiden.

Ela

Beitrag von urmel1984 18.09.06 - 02:14 Uhr

Ich hätte gesagt, liebste Mutter oder Schwiegermutter. Wenn du auf deinen eigenen Sohn verzichten kannst, dann können wir das gerne auf dich auch. Lebe wohl.

Wozu müsst ihr denn der Schwiegermutter Rechenschaft ablegen wo euer Kind ist???

Den Kontakt würd ich abbrechen. Dann hat sie a; den Sohn verloren und b; den offenbar heißgeliebten Enkel. Dann wird sie wohl mal ein bissel nachdenken.

Zumal sie euch ja nicht mal zu Wort kommen ließ am Telefon.

Jasmin