Erfahrungen mit Tragetuch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von samuria 17.09.06 - 12:22 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab mir letzte Woche ein Tragetuch geholt, ich hab es auch schon 2 mal ausprobiert, aber irgenwie finde ich es komisch, ich habe immer das Gefühl, mein kleiner (3 wochen) hängt da drin wie ein schluck wasser.(ich hatte die kreuzwiege gewickelt). Und ich hab auch Angst, dass das Tuch irgenwie nicht hällt und er mir rausruscht.

Wie war das bei euch????? Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich???

#liebdrueck

Jessi + #baby Anthony (26.08.06)

Beitrag von sweety_78 17.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo!

Also meine Hebi hat uns für den Anfang die Kreuztrage empfohlen. Ist nicht so schwer zu binden und -das allerwichtigste- das Kind kann nicht rausrutschen. Das drinhängen wie ein Schluck Wasser ist glaub ich normal, weil die Kleinen ja einfach noch keine Körperspannung haben.
Wichtig ist nur, dass das Tuch fest genug gebunden ist.

Bei uns klappt die Kreuztrage jedenfalls supi!

Sweety + Phoebe Sophie (8 Wochen)

Beitrag von monechen 17.09.06 - 12:59 Uhr

Hi,

versuch noch etwas vielleicht fester zu binden. Das Gefühl hatte ich am Anfang auch. Das Baby muß in Kopfkusshöhe sitzen. Ich nehme die doppelte Kreuzwiege, geht gut.
Benutzen aber sehr selten das Tuch, weil ich hier eh nur mit den Auto oder Kinderwagen unterwegs bin. Paula möchte im Tuch nur das ich laufe also hinsetzen darf ich auch nicht da wird sie quägelig.

LG Simone

Beitrag von thistlejo 17.09.06 - 15:33 Uhr

Ich empfehle dir das Känguru oder die Wickelkreuztrage (finde Känguru bequemer). Richtig festzurren, so dass das Kind an dir "klebt". Es darf nicht von dir wegfallen, wenn du dich nach vorne beugst. Dann ist der Schluck-Wasser-Effekt auch nicht mehr da.

Julia