15 Mon. stark erkältet und verschnupft - welchen Tee?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von principessa28 17.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat mal wieder ne Erkältung. Mich würde jetzt mal interessieren ob ich ihr schon Pfefferminztee geben kann, oder gibt es einen Erkältungstee für Kleinkinder?
Kann ich schon Honig bzw. Fenchelhonig mit reingeben?

Silvana

Beitrag von dask 17.09.06 - 17:50 Uhr

Hallo.
Ich gebe Max immer Holunderblütentee. Den bekommst Du in der Apotheke und er schmeckt von Natur aus ein bisschen süß, brauchst ihn also nicht nachsüßen.
Ist eine Empfehlung von meiner Heilpraktikerin, da er sich wohl auch für Kleinstkinder gut eignet.
Dani mit MAx (17 MOnate) und no.2 (18.ssw)