Cerazette

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von nenne7 17.09.06 - 13:04 Uhr

Hallo ihr Lieben!



Ich nehme jeden abend so um 21 Uhr die Pille. Habe dann so nach ner std. Unterleibschmerzen, Rückenschmer´zen und bekomme auch Durchfall. Vertrage ich die Pille nit? Nehme sie auch erst seit 3 Tegen. Wer kann mir helfen?



Dankeschön

Jenny

Beitrag von innovatine 17.09.06 - 19:08 Uhr

Ich würd nach 3 Tagen Einnahme noch keine Rückschlüsse auf die Verträglichkeit ziehen, feühestens nach 3 Monaten. Wenn die Beschwerden allerdings länger anhalten solltest du deinen Frauenarzt dazu befragen ob ein Zusammenhang möglich ist bzw ein Umstieg auf eine andere Pille.

Beitrag von andreag1302 18.09.06 - 07:48 Uhr

Ich nehm sie nun seit einem Monat und habe leider Schmierblutungen und auch meine Peri habe ich bekommen...

Nehm sie hauptsächlich wegen meiner Migräne,da soll es keine andere für geben...:-(