Sind hier Frauen mit Alter 40 + ????????????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von victoria06 17.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich bin vor kurzem 40 geworden und habe eine fast 4jährige Tochter. Mein Mann und auch meine Tochter#bla wollen mich quasi schwanger quasseln. Aber ehrlich gesagt finde ich mich nun doch zu alt. Das wäre vielleicht weniger problematisch, wenn ich schlank und durchtrainiert wäre, aber ich bin eher dick:-[ und dann würde mich eine Schwangerschaft körperlich wohl sehr belasten. Hab ja nicht mehr lange Zeit darüber nachzudenken.

Gruß

Beitrag von _lasse 17.09.06 - 13:54 Uhr

Moin,
HIER meldemichmal..... bin schon über 40 Jahre jung und meine Tochter ist im April 4 Jahre geworden.
Ich glaube Du fühlst Dich nicht zu alt, Du hast Angst vor noch einer HORROR-Geburt #liebdrueck (hab ich in Deiner VK gelesen)
Jede Geburt ist ander (glaub mir ich weiß wovon ich rede, habe schon vier hinter mir ;-) )
Ich bin auch nicht die Dünnste und habe dazu noch Probleme mit der Hüfte *flüster* habe mich trotzdem gewagt und bin in der 10 Woche #schwanger #freu
Geh mal in die Suchfunktion (links die Lupe) und gibt AWSM ein, da kannst Du eine Menge Mädels über 35 Jahre kennen lernen, die auch noch KiWu hegen und mit über 40 Jahren an ihrem 1. Kind üben #pro
LG Karin #katze

Beitrag von victoria06 17.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo,

was heißt denn AWSM??#kratz

Beitrag von _lasse 17.09.06 - 14:15 Uhr

Altweibersommermädels..... wir sind eine Gruppe Frauen (ca. 80) die alle noch einmal den KiWu hegen oder schwanger sind oder noch kleine Kinder haben.... Mindestalter 35 ;-)
Häufig treffen wir uns im Treffpunkt und sprechen über Gott und die Welt, ansonsten Posten wir im fortgeschrittenen KiWu-forum, da in unserem Alter doch andere Fragen anstehen #schein In unseren Betreff schreiben wir immer AWSM damit wir die Beiträge unter der Suchfunktion schneller wiederfinden #pro
Ansonsten schau in meine VK, da habe ich meine ICQ-Nummer, evtl. hast Du ja mal Lust ein wenig zu Chatten ;-)
LG Karin #katze

Beitrag von susannewerner 17.09.06 - 14:42 Uhr

Hallo Karin,

bin auch manchmal im AWSM-Forum, wurde diesbezgl. von Paula09 angeschrieben, da ich auch über 35 und "späte" Mutter bin.

Habe vor ein paar Wochen mal so am Rande etwas mitbekommen, aber da war es noch nicht so sicher ob Du wieder #schwanger bist.
Danach war ich dann überwiegend im Baby-Forum.
Naja, wollte Dir jedenfalls ganz herzlich gratulieren und freue mich riesig für Dich.
Ich finde es nämlich ganz toll, wie Du andere immer so gut aufbaust.

Alles Liebe für Euch.

LG Susanne

Beitrag von _lasse 17.09.06 - 14:51 Uhr

Moin Susanne,
#danke #hicks
Eine intakte SS ... bin jetzt in der 10. SSW und habe am Dienstag meine nächste VU.
Habe leider immer wieder Probleme mit Blutungen, aber schaun wir mal #pro
Ich wünsche Dir viele unbeschwerte Tage mit Deinem Sohn #liebdrueck
LG Karin #katze

Beitrag von lisadora 18.09.06 - 00:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Sylvie und ich bin 42 Jahre.
Wir haben keine Kinder, dafuer aber 2 FG 2002 und 2004.

Wie ich hier lese habt ihr alle schon Kinder und da fuehl ich mich natuerlich ein wenig zurueckgesetzt. Ich kann nur mit FG "glaenzen".
Hoffe aber trotzdem das mich der Storch noch einmal beisst und unser Kruemelchen bei uns bleiben mag.
Im Moment hab ich Probleme mit meinem Zyklus, der sonst immer 26-28 Tage war.
Habe mit Persona getestet und er zeigte mir am 7+8 Zykl.Tg einen Eisprung an und heute am 19 Zykl.Tg bekam ich meine Mens.
Sind das schon die Vorboten auf die Wecheljahre ? Oder bin ich ein Sensibelchen und reagiere auf alles unangenehme oder genehme sofort mit kurzem Zyklus ????

Vielleicht weiss jemand Rat oder hatte das gleiche Problem

LG Sylvie

Beitrag von _lasse 18.09.06 - 19:18 Uhr

Moin Sylvie,
nein Du mußt Dich nicht *zurückgesetzt* fühlen.
Du bist hier nicht die Einzige, die an Ihr erstes Baby bastelt.
Also die Natur ist schon eine Sache für sich und unser Körper macht die unmöglichsten Sachen mit einem, vor allem wenn man sich sooooo stark ein Baby wünscht.
Ich hoffe Du fühlst Dich bei uns wohl #liebdrueck
LG Karin #katze

Beitrag von felicat 18.09.06 - 00:47 Uhr

Hey,

vielleicht macht dir das Mut; Freunde meiner Eltern (sie war 46, er 50 glaub ich) wurden noch mal unverhofft Eltern!
Und die meistern das super!
Das älteste Kind ist so alt wie ich und studiert!
Also 40 ist doch kein Alter, wenn du 65 wärst würde ich dir stärkstens davon abraten ;-)

LG Astrid

Beitrag von shared 18.09.06 - 08:55 Uhr

Gild 35 auch noch#kratz Viele Grüße

Beitrag von floh17 18.09.06 - 20:40 Uhr

Hallo Victoria06, kann nur sagen, bin vor 4 Monaten 40 geworden und kann mir nichts schöneres vorstellen als noch 1 oder 2 Kinder zu bekommen. Und ich bin jetzt einfach der Meinung, dass das noch klappen wird! Habe leider in den vergangenen 2 Monaten 2 Fehlgeburten gehabt und wir haben lange überlegt, wie es weitergeht. Nachdem ich körperlich gesund bin, keine Krankheiten vorliegen und mein Mann und ich uns noch eine Familie wünschen, probieren wir es weiter. Und diesmal bin ich fest entschlossen, dass es klappen wird, keinen Zweifel zulassen und einfach positiv denken! Also wenn Du gesund bist und Dich ansonsten "wohl" fühlst, kann ich Dir nur sagen: nur Mut! Es gibt zu viele Leute, die einfach vor sich hin plappern, dass es ab 40 nicht mehr o.k. ist... Lass die erst mal so alt werden und dann sehen wir weiter.. Jeder Mensch ist anders und ich kann nur sagen: viel Glück und viel Erfolg!!! Liebe Grüße, Floh

Beitrag von pumpidu 18.09.06 - 21:21 Uhr

Ich, Karen 41,5 Jahre wünsche mir soooo sehr noch ein zweites Kind! Unsere Maus ist jetzt 6. Jahre.
Ich hatte bereits eine Eileiterschwangerschaft vor 12 Jahren und eine FG in der 10 Woche (vor 2 Jahre). Wir dachte jetzt muss es gut sein und freuten uns auf die Schwangerschaft in Sept.2005 und 3. Tage vor Weihnachten sagte man uns das unsere Baby bereits tod sei. Da war ich in der 15.SW. Das sind schläge! Kaum zu ertragen!! Aber ich will mich nicht geschlagen geben. Ich habe einen tollen Ehemann und unsere Maus ist das Beste was uns passieren konnte. Meine 39 Jährige Schwester hat vor 7 monaten einen Mann kennen gelernt, ich habe gerade erfahren das sie schwanger ist! Wie stark muss ein Mensch sein?!
Auch meine ältere Schwester hat einen Sohn 21 Jahre und noch zwei Kinder 4. und 2,5 Jahre. Meine Schwester wird noch 44 in diesem Jahr! Es passiert direkt vor meiner Nase, nur nicht bei mir!#schmoll