Hausarbeit was macht Ihr alles noch? Heute 21.ssw :-)))))

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von curlysue1 17.09.06 - 14:02 Uhr

Hallöchen,

mich interessiert wie Ihr Euren Haushalt schmeißt#putz?? Bei der 1.ss war das alles kein Problem da konnte ich mich recht gut schonen#cool und da wir beide berufsätig waren halbe halbe, aber jetzt hab ich einen kleinen Sohn und eine Menge zu putzen über 180qm über 20 Fenster und bestimmt 7 Trommeln Wäsche zum waschen und bügeln jede Woche#schwitz.

Blos frage ich mich immer wieder ob das unsere Prinzessin nicht schadet#hicks? Klar Bewegung ist gut aber ich weiß nicht, früher hat man auch nicht so drauf geachtet oder#aha ?

Putzt Ihr noch Fenster meine haben es soooooo nötig#putz.

Gestern hatte ich auch nach dem #sex noch den ganzen Tag so Schmerzen so ein drücken und ziehen in der Scheide#schmoll hatte das schon mal jemand oder sollten wir lieber darauf verzichten? Vor allem wenn ich meinen Sohn hochgehoben habe hat es ganz doll nach unten gezogen#kratz.

Bin gespannt#freu#huepf.

LG
Curly mit Max 21 Mon. + Mia 21.ssw

Beitrag von laurinchen 17.09.06 - 14:08 Uhr

Hallo!
Meine Wohnung ist nur halb so groß, aber die Wäschemenge kommt mir bekannt vor. Ich mache jeden Tag etwas. Zwar habe ich das Gefühl, wenn ich denke, dass allles fertig ist, fange ich von vorne an. Aber mit Hausarbeit ist man nie wirklich fertig. Du mußt ja nicht alle Fenster an einem Tag putzen.
Ich find es auch anstrengender als meine erste SS. Da hatte man einfach Zeit auch mal nur auf dem Sofa zu sitzen. Die Zeit gönne ich mir jetzt einfach auch, aber nur abends. Unsere Tochter geht 19.30 Uhr ins Bett und mein Mann gegen 20.00 Uhr zu Arbeit und dann gehört der Abend mir. Ab und zu bügel ich dann beim Fernsehschauen.
Gruß
Bea + #ei (15+6) + Laura 3

Beitrag von thiui 17.09.06 - 14:09 Uhr

ich wuerde an deiner stelle nciht versuchen sachen zu machen, die dir wehtuen.

ich bin zwar ert 15+6 aber ich bin chronisch krank und kann von daher vieles nicht mehr machen. das ist eigentlich total frustrierend, aber andererseits will ich nichts dummes machen und meinem baby wehtun. mein mann hat dann einfach eine putzfrau engagiert, weil er sehr viel unterwegs ist und sichergehen wollte, dass ich nicht anfange sachen zu machen, wenn er weg ist.

ich wuerde mal sagen, dass deien fenster es auch mal ein weilchen ungeputzt aushalten, soalgne sich in der wohnung nicht der dreck ansammelt, ist das mit den fenstern echt nebensache.

viellecht hast du ja jemanden der dir mal dabei hilft? ich hab auch schon bei freunden fenster geputzt und haette garkein thema damit jemandem der schwanger ist, ein bisschen was abzunehmen! du kannst dich ja wenn das baby da ist revanchieren, jeder braucht schliesslich mal nen gefallen.

gruss, siiri!

Beitrag von pattib 17.09.06 - 14:09 Uhr

Hallo Curly,
prinzipiell alles... Bin zur Zeit meistens alleine und kann dann nicht immer warten bis mein Mann wieder da ist.
Ich mach immer so viel wie ich mich gut fühle. Beim Fensterputzen ist halt nur das Problem, dass man eigentlich nicht auf Stühle oder Leitern raufklettern sollte, da sich ja das Gleichgewicht mit dem Bauch etwas verändert ;-)

Liebe Grüße,
Patrizia

Beitrag von danyy 17.09.06 - 14:10 Uhr

also seid der 26 ssw fällt es mir einfach nur schwer obwohl ich eine kleine whg hab... aber meine mitbewohnerin macht viel und ich immer mal ein st ich kann mich auch schwer überwinden bad zu machen weil ich mir dauernd gerüche einbilde...

lg dany + dennis mauricio inside 29ssw

Beitrag von angel1184 17.09.06 - 14:13 Uhr

hi curly,

bin heute auch 21 ssw.....und mein haushalt??da mach ich nur das nötigste...unter den betten, sofa und so da muss mein mann sauber machen, weil es mir auch im bauch zieht.das ist nicht so gut!!
ich mache, was ich kann und den rest macht mein mann am we.
aber bei mir ist es meine erste ss, ich hab nur 90 qm zum putzen und auch nur die wäsche von zwei personen zu waschen (sind aber auch immerhin 3-4 pro woche).....bewundere dich, dass du das noch alles packst!Aber du solltest nix machen, wo du merkst, dass es dir in den bauch ziehst!!

angel

Beitrag von aggro 17.09.06 - 14:17 Uhr

Hi...

Also bei mir ist es die erste SS, ich habe zwar nicht ganz so viel zu putzen wie du, nämlich nur 55 qm, aber den Haushalt schmeiß ich komplett alleine und einen Hund haben wir auch noch.#hund

Bevor jetzt diese emanzipierten Männer-hasser-Frauen auf mich los gehen - ja bei uns ist das so und ich mache das freiwillig, sollte aber mal was sein oder ich bitte meinen Freund um Hilfe macht er das ohne wenn und aber sofort, ansonstn ist der haushalt mein Ding!!!

Gerade habe ich einen Mega Putz hinter mich gebracht. #schwitz Vorgestern habe ich 5 Stunden!!!!! lang geputzt, Herd geschrubbt, Badfliesen abgewaschen, Fenster und Rahmen geputzt, etc etce etc...
und ketzte Woche auch schon die komplette Küche geschrubbt, Schränke ausgewaschen etc....

Aber es kommt auch schon mal vor das wenn ich mich nicht so gut füjle, ich einfach mal alles stehen und liegen lasse, na und dann steht das Geschirr eben am nächten Tag noch....


ich denke wenn du beim #sex Schmerzen hast, solltet ihr es lieber etwas langsamer angehen oder auch mal drauf verzichten.... nach dem #sex hatte ich es auch schon mal öfters, das ich etwas Schmerzen hatte, meist aber nicht schlimm....

Heben solltest du deinen Sohn vielleicht nicht so oft, da schwer heben ja nicht so gut ist.... das musste ich mir auch erst mühsam abgewöhnen, keine Getränkekisten und Einkaufskörbe zu schleppen...... Mittlerweile gehts auch nicht mehr, selbst wenn ich wollte, denn es tut einfach weh...

Beug dich dochlieber zud einem Kind runter als es zu heben....

Beitrag von schmetterling7 17.09.06 - 14:23 Uhr

hi

ich mache es langsamer und verteile es schön auf die ganze Woche
denn wenn ich mehrere Hausarbeiten aufeinmal mache
bekomm ich Herzrasen und Kreislaufprobleme

aber machen tu ich noch alles
von Klo putzen bis Fenster putzen...
jeden Tag eine Sache...

alles Liebe

kati+ babyboy 30ssw

Beitrag von _lasse 17.09.06 - 14:33 Uhr

Moin Curly,
ich habe an Wohnfläche über 200 qm #augen drei Hunde, zwei Katzen und vier Kinder ;-)
Einiges bleibt liegen..... aber ich mache ansonsten alles selbst, langsamer und evtl. vorsichtiger (habe zwei FG hinter mir).
Ich gehe nebenbei noch als Verkäuferin arbeiten und möchte auch auf mein Sport nicht verzichten.
Da ich letzte Woche mal wieder Blutung hatte durfte ich eine Woche lang kein Sport machen und sollte mich etwas schonen..... aber ansonsten mach ich meine Gartenarbeit, meine Bügelschwäsche #bla #bla mein Mann versucht mich zu unterstützen, aber er hat Drei-Schicht-Dienst #schmoll ist nicht immer alles einfach aber es geht.
Zur Not müssen die Kinder im Haushalt mithelfen.

Ich sag immer wenn es Jemanden stört wie es bei mir aussieht (z.B. meine Fenster schreien danach geputzt zu werden) dann kann er sich ja selbst einen #putz nehmen und mithelfen :-)

LG Karin #katze

Beitrag von curlysue1 17.09.06 - 14:43 Uhr

Wow ich bewundere Dich Karin wie Du das alles schaffst, großer Respekt.

LG
Curly

Beitrag von _lasse 17.09.06 - 14:53 Uhr

Moin Curly,
man wächst an seinen Aufgaben.
Du mußt halt einige Abstriche machen, bei uns ist es nie perfekt aufgeräumt, irgendetwas liegt immer rum und Wäsche ist eine endlose Geschichte.
Aber ich bin glücklich, wir haben uns eine große Familie gewünscht und wir lieben uns #pro so wird man gemeinsam mit manchen Schwierigkeiten sehr gut fertig.
Du mußt mit Dir und Deinem Leben zufrieden sein, dann geht fast alles #freu
LG Karin #katze

Beitrag von tibi 17.09.06 - 14:34 Uhr

Hallo Curly,

also ich bin nun in der 36 SSW und mache alles und noch viel mehr.
Bin eigentlich täglich am wühlen und räumen und putzen und waschen.
Habe ghört, dass sei kurz vor Ende normal, man möchte ja für den neuen Mitbewohner alles tiptop haben.
Klar mich strengst das alles schon auch an und abends überlege ich ob ich mich nicht etwas überanstrengt habe, aber ich bin völlig im Wahn....#kratz.
Im Kinderzimmer gibt es auch immer was zu verschönern...#augen

Wäre froh ich könnte sagen ich langweile mich und warte nur noch auf das Baby.

Aber grundsätzlich muss jeder selbst wissen, was er sich zumuten kann und möchte, von daher ruh Dich lieber aus, wenn Du Dich körperlich nicht so wohl fühlst.

Alles Liebe wünscht Dir tibi

Beitrag von bebe20 17.09.06 - 14:52 Uhr

Ich bin jetzt in der 25.Ssw und ich komm mir vor wie hochschwanger #schock Erik zu heben ist ne Qual für sich (er wiegt 12kg), ich fange schnell an zu schniefen wie ein Walross #hicks... Die letzten zwei Wochen war Erik krank und ich kam zu kaum was, weil er nur gekotzt hat, ständig Durchfall hatte und generell sehr übellaunig (verständlicherweise)... Ab morgen geht er wieder in die KiTa #schwitz und ich kann wieder mit der Grundreinigung unserer Wohnung starten (150qm)... Wäsche wasche ich jeden Tag, meine Maschine läuft eigentlich im Dauerbetrieb #augen Demzufolge fällt auch enorm Bügelwäsche an... Naja, wird schon gehen ;-) Hab am Mittwoch wieder FA Termin und muss gleich mal nach dem Ziehen fragen, was ich seit ner Woche habe- immer vom Rücken in den Bauch und nen Druck nach unten:-(

LG, Bea + Erik 12m + Anna 25.ssw

Beitrag von zenaluca 17.09.06 - 15:32 Uhr

Hallo Curly!

Ich bin in der 33ssw und mache eigentlich noch alles. Beschwerden habe ich gar keine, auch nach dem xsten Wäsche waschen und gerade habe ich mit Eliano zusammen Fenster geputzt (innen) - der Rest kommt dran, wenn er in der Spielgruppe ist.

Ich trage Eliano auch immer noch mal durch die Gegend, die 15kg bin ich ja gewohnt. Wenn Du allerdings Schmerzen hast, würde ich lieber damit aufhören.

ich hoffe, dass es mir auch weiterhin so gut geht, denn ich habe eigentlich vor, bis zum Ende den Haushalt zu schmeißen ;-)

LG Larissa (33ssw) + Eliano (15.09.04)

Beitrag von brittaa23 17.09.06 - 16:03 Uhr

hallo curly

mir geht es genauso wie dir. ich habe das gefühl das man in der 2 schwangerschaft nicht mehr so viel kraft hat wie beim ersten( viel mehr wehwehchen).
damals hatte ich auch nur 48qm zum putzen und nun 210qm. die fenster werden wohl noch warten müssen bis ich in der 37ssw bin dann kann dem kleinen nichts mehr passieren und ich habe sie vorher noch mal geputzt. ansonnsten kann ich dir nur den tipp geben nicht so viel auf einmal zu machen. jeden tag ein stück. meine tochter trage und hebe ich schon eine weile nicht mehr ich habe ihr angewöhnt einen hocker zu nehmen. das klappt auch super.

mit dem #sex kan ich dir keine tipps geben das läuft gott sei dank noch super#hicks

liebe grüße
britta 28ssw