An alle Oktober-Mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tine_1980 17.09.06 - 14:35 Uhr

Hallo zusammen,

hab am nächsten Dienstag die letzten 4 Wochen vor mir und bin ehrlich gesagt froh, wenns endlich da ist, es wird langsam echt alles immer eingeschränkter in der Bewegung. Schlafen ist nicht mehr so toll, dauernd rennt man aufs Klo, das Schuhe anziehen ist bescheiden, da die Füße leicht geschwollen sind und es boxt wie ein wildes Pferd.
Und natürlich wollen wir unseren kleinen BOBBEL endlich in den Armen halten.

Was macht ihr noch so, wie vertreibt ihr euch die Zeit?

Liebe Grüße

Christine und Bobbel im Bauch

Beitrag von corinna2202 17.09.06 - 14:45 Uhr

hi

mir geht es auch so bin jetzt 36+4 und kann es nicht mehr abwarten, auch mein sohn matthias (2,5 jahre) wartet schon sehnsüchtigst auf sein geschwisterchen ! ich bin wieder viel müde mir ist teilweise schlecht (genau wie am anfang der ss) und ich fühl mich einfach komisch. ich will endlich meinen zwerg in den armen halten! mein erster kam genau bei 36+4 zur welt aber jetzt gibt es überhaupt keine anzeichen das auch mein zweites kind früher kommen will *schnief*
naja morgen geh ich mal geburt anmelden ins kh vielleicht ist das baby ja so pflichtbewußt und kommt erst dann wenn es auch angemeldet ist,... *g*

schönen sonntag noch
lg corinna mit matthias und Ü-EI 37ssw

Beitrag von tibi 17.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo liebe Christine,

ich habe nur ein paar tage weniger als du, du sprichst mir aus der seele. ich bin auch fix und fertig und bin froh, wenn ich mich wieder bewegen kann. stell dir vor, wir werden wie auf wolken schweben wenn die kugel erst mal weg ist #freu.

gestern abend waren wir auf einem weinfest (ich gehe mal davon aus, dass es das letzte mal war, dass ich ausgegangen bin...). alle welt glotzt einen an. nach dem 30 bauchgrapscher und "und wie gehts, wie lange dauerts noch?"war ich doch bissel genervt. in der festhalle war es zu stickig und warm, draussen gab es keine sitzmöglichkeiten, bei dem einzigen noch passenden paar schuhe ist dann noch der absatz unter dem gewicht zusammmen gebrochen #schock.

ansonsten richte ich seit wochen zu hause alles schön her, damit unser kleiner sohn bald kommen kann. mir fällt immer was neues ein, langweilig wird es mir nie.
vor der geburt habe ich total angst. diese woche habe ich einen termin zur geburtsplanung. bin gespannt, es steht bei mr noch nicht fest, ob ich einen KS bekommen muss.
Täglich nehme ich mir vor die kliniktasche zu packen, aber irgendwie hab ich es noch nicht hingekriegt.
stöbere total viel im internet umher wo ich irgendwelche sachen günstiger bekomme.

so das reicht erst mal als kleiner einblick in meine letzten wochen.

ich wünsche uns, dass wir eine schöne letzte zeit haben, die wir eigentlich in vollen zügen genießen sollten. nie mehr wird es so sein wie jetzt, vorallem auch was die zweisamkeit mit den männern/Partnern betrifft ;-)

gnug #bla nun von mir,
viele verregnete grüße aus südbaden

tibi

Beitrag von aggro 17.09.06 - 16:04 Uhr

Halli Hallo.....


Bin ich die einzige der es recht gut geht????? :-D Zwar habe ich auch meine Wehwehchen und schlafen ist auch nicht mehr so dolle, aber sooo schlimm finde ich es nicht... auch wenn ich e natürlich kaum erwarten kann unser kleines Mädchen im Arm zu halten....
Zudem ist es auch eine ganz ruhige und tritt kaum....

Dir noch eine schöne und nicht mehr allzu beschwerliche Restschwangerschaft und alles gute

#liebdrueck

Beitrag von julchenundmexx 17.09.06 - 16:26 Uhr

Hallo,
mir geht es genauso. Schlafen kann ich noch hervorragend. Von mir aus kann der Kleine noch einen Weile da drin bleiben.

LG Birgit mit #baby 35. SSW

Beitrag von aggro 17.09.06 - 16:04 Uhr

Ach ja bin 35 SSW und habe ET 25.10

Beitrag von zwerg2905 17.09.06 - 17:31 Uhr

Hallo,

nein, du bist nicht die einzige, der es so gut geht :-D
Denke mir auch immer, dass ich eine Ausnahme bin - ich bins in keinster Weise leid schwanger zu sein, trotz gelegentlicher Rückenschmerzen, unruhigen Beinen, manchmal Schlaflosigkeit etc. Aber ich denk mir halt, es ist absehbar, irgendwann ist das auch vorbei, gehört halt dazu. Klar, wird auch alles immer schwieriger, man schnauft teilweise wie ein Walross - aber so what. Also, ich kann nur sagen, dass ich gerne noch schwanger bin. Und warten kann ich auch noch ;-)
Vielleicht red ich ja in zwei Wochen auch anders, aber ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
Haben auch soweit alles fertig, räume nur nach und nach noch diverse Babysachen in den Kleiderschrank.

LG
Nicole (ab Dienstag 39. Woche)

Beitrag von moni69 17.09.06 - 20:26 Uhr

Hallo Oktobis.
Auc ich bin in der 36SSw. Soweit geht es mir gut. Das groesste Problem ist Magenbrennen sobald ich mich hinlege.
Wasser in den Fuessen habe ich nicht. Zugenommen 12KG.
Wir haben fuer den Kleinen alles parat. Geburtsabteilung angesehen und angemeldet.
Freuen uns sehr auf den Kleinen. Gruss moni 69 mit Dominic 36 SSw.