Sprachkurs per Fernkurs empfehlenswert?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bettibox 17.09.06 - 15:24 Uhr

Hallo zusammen,

ich würde gerne mein super eingerostetes Englisch auffrischen.Hat jemand Erfahrung diesbezüglich mit Fernkursen? Wenn ja, was muss ich beachten.Lohnt es sich? Ist ja nicht gerade günstig, oder ist eine Sprachschule effektiver. Was meint ihr?

Schon mal vielen Dank für Eure Meinungen

LG Ines;-)

Beitrag von mariella70 17.09.06 - 18:17 Uhr

Hi Ines,
ich bin sehr zufrieden mit den Sprachkursen der Volkshochschule. Wenn man zuhause noch ein bisserl übt, und vor allem im Kurs viel spricht, dann bekommt man für wenig Geld gute Leistung.
Liebe Grüße
Mariella (eigentlich bei den Hausaufgaben...)

Beitrag von carolynca 17.09.06 - 22:43 Uhr

Klappt leider fasr nie, hat aber jeder bestimmt schon einmal versucht und die Buecher stehen dann im Regal...

VHS ist wohl die einfachste Moegichkeit.

Lieben Gruss#katze

Beitrag von mara299 18.09.06 - 10:11 Uhr

Hallo !

Ich halte davon recht wenig, wenn, dann über die Volkshochschule ... ich habe auf dem Weg mein Studium begonnen, war nichts für mich. Eine richtige Schule ist definitiv besser.
Da du aber geschrieben hast das es um lediglich eingerostetes Englisch geht ... schau doch einfach mal eine DVD auf Englisch und mach die Untertitel auch in Englisch an ... das hab ich gerde bei meiner Schwägerin gemacht die uns für 3 tage besucht hatte und siehe da, nach 3 Tagen war ich Englisch schon wieder richtig gut. Das Problem ist einfach das man es sonst zu selten hört.
Ich habe übrigens Französisch, Spanisch und Russisch per Kasstetten / CD Lehrgang gelernt ... natürlich mit Buch dazu.
Hat ganz gut geklappt, aber muss wirklich täglich dahinter sitzen wollen und können und sich selbst motivieren.

LG, Mara

Beitrag von deoris 18.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo
ein Fernkurs ist nichts anderes als wenn du dir selber ein paar Bücher besorgst zum lernen .Sie verlangen ganz schön viel Geld für nichts.Ein Sprachschule oder VHS ist ein viel bessere Alternative,die wirklich was bringt.
LG