hallo mit schwangere

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mami26 17.09.06 - 15:31 Uhr

Hallo ihr lieben!

War am Donnerstag morgens in der Klinik, wegen wehen aber es stellte sich raus das es senkwehen waren.
Beim ultraschall haben die Ärztin festgestellt das das Baby 10 Tage zurück liegt und von der größe und gewicht,
war am freitag noch mal in der klinik da hat eine andere Ärztin auch festgestellt das Baby 47 cm und 2200 und 2500 wiegt.
so muß am montag hin und da wird eine dritte Ärztin eine ultraschal machen und wenn sie auch sagt das das Baby zu klein und von gewicht zu leicht, wird das Baby gehollt,
Die versorgung ist sehr gut.


hatte jemanden das auch auch gehabt, mache mir viel gedanken wie einleitung oder kaiserschnitt gemacht wird

Kann jemanden mich aufmuntern.

bin in der 38 Woche

lg mami26

tut mir leid wegen denn langen text

Beitrag von marion2 17.09.06 - 16:46 Uhr

Hallo,

du hast ja noch ein bisschen Zeit. Dein Baby kann noch wachsen und zunehmen.

Das Baby ist garnicht soooo klein. Das ist groß genug - warum sagt die Ärztin sowas?#kratz

Wenn die Versorgung in Ordnung ist, bekommst du vielleicht ein kleines feines Baby, dass in die Standardgröße 52 erst noch reinwachsen muss... ;-)

LG Marion