meinugen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von **** 17.09.06 - 16:05 Uhr

Hi Leutz,
Hm weis gar ned ob ich hier richtig bin aber hätte gerne mal ein paar Meinugen.Da ich eine Freundin Habe (sie hat 2 Kinder)die 10 jahre älter ist als ich (ich 17 )und wir das ganze auf ihren wunsch hin noch nicht offizell machen aus Angst vor reaktion der Familie (ihrer seits meine Eltern wissen es ).Glaubt ihr sie wird sich irgendwann offizell für mich entscheiden .

#danke fürs lesen



Beitrag von aggro 17.09.06 - 16:11 Uhr

Hallo,

ob sie irgendwann auch offiziell zu dir stehen wird, kann man ja nicht sagen, aber ich denke, gerade mit Ihren 2 Kinden, dem großen Altersunterschied und das du erst 17 bist (habe ich das richtig verstanden) will sie sich erst sicher gehen das es auch klappt mit euch, da sie sich bestimmt viel Kritik aussetzen muss.

Und du an deiner Stlle must dir einfach klar sein, das es deine Freundin nur mit Kindern gibt und das diese immer vor gehen.... gerade wenn du wirklich erst 17 bist, kann ich ihre Angst verstehen, denn nicht wirklich viele Männer / Jungs (meiner Meinung nach eigentlich keiner) ist mit 17 bereit für eine lange Beziehung, mit einer älteren Frau und noch Kindern...

trotzdem wünsche ich dir alles Gute und viel Glück

Liebe Grüße

Beitrag von **** 17.09.06 - 16:55 Uhr

Danke für die schnelle Antwort. Ja du hast das richtig verstanden und ich bin auch erst wirklich 17. Also mir ist klar das ich sie nur mit denn beiden bekomme (die ich beide auch liebe). Es ist mir auch sehr wichtig das die kinder an erster stelle stehen. Wenn wir uns sehen sind die Kinder auch fast immer dabei und ich verstehe mich mit denn beiden sehr gut (aber sie denken nur wir wären gute Freunde). Und ich habe angst wenn die beiden Kinder es dann wissen wenn es offiziel ist das sie mich nicht mehr mögen oder erst mal eine blockgarde ensteht (ihrer Seits).

Beitrag von aggro 17.09.06 - 18:27 Uhr

Hi....


Ich weiß nicht wie alt Ihre Kids sind, aber was passieren kann ist das sie vielleicht denken du willst Ihnen ihre Mama weg nehmen... verhalte dich einfach wie immer und sei für die Kinder ein guter freund... aber ich denke nicht das es da ein problem gibt, Kinder fassen das meist immer sehr gut auf.

Ich denke deine Freundin will wirklich erst einmal abwarten wie es sich mit euch entwickelt, wie du mit den Kids und wichtig die Kids mit dir klarkommen und und und .....

erst wenn sie sich sicher ist wird sie auch öffentlich zu dir stehen, denn du kannst dir denken das sich andere das maul zerreissen und wie ihre Eltern reagieren weiß ich nicht, aber sie wird sich erst sicher in der sache sein müssen, bevor sie voll hinter dir stehen kann...


Alles Gute

Beitrag von agostea 17.09.06 - 18:50 Uhr

Ganz ehrlich ?

Lass es mal.

Geniess dein Leben - du bist grade sweet seventeen...mein Gott...da willst du dir ne Frau mit 2 Kindern ans Bein binden ? #schock

Ich sach dir ein Teil, mein Lieber - da kannst DU mal ganz locker rechts ran fahren,denn die Kiddies gehen immer vor.

Und das kann sicher enorm nervig werden mit der Zeit.

Papi spielen kannst noch früh genug. Glaub mal so ner ollen Kuh wie mir. ;-)

Gruss
agostea

Beitrag von spaceball6666 17.09.06 - 19:16 Uhr

Na mein Junge..................ernsthaft?

Du bist ne nette Nummer im Bett für sie. Es ist zwar gemein aber!

Du bist in einemAlter da sagt man..... er weiss nicht was er tut aber das die ganze Nacht.


Werd erwachsen und leb Dein Leben.


Agostea, DU !! alte Kuh???? nanana eher ein süsser junger Käfer smile.!!

Beitrag von agostea 17.09.06 - 19:19 Uhr

Im Vergleich zu dir könnts schon stimmen....#danke;-)

Kommt immer auf die Perspektive an...*lol*

Beitrag von spaceball6666 17.09.06 - 19:31 Uhr

Hey, Du weisst doch: wer schöne ist als ich der ist geschminkt!

Aber ich behaupe mal viele unter 60 und über 30 sind sowieso nur als gut drauf zu bezeichnen............

Und Du hast doch für einen erwachsenen Mann genau das richtige Alter.

#freu

Beitrag von agostea 17.09.06 - 19:33 Uhr

Ich glaub wir hören mal auf - wir ziehen uns schon den Zorn anderer User zu....

Gruss
agostea

Beitrag von merln 17.09.06 - 19:32 Uhr

Du kannst nicht mithalten, da ihre Kinder ihr immer wichtiger bleiben werden als du ihr.

Beitrag von ich 17.09.06 - 20:18 Uhr

Nabend ,
irgendwie schreiben hier alle die Kinder werden ihr immer wichtiger sein an erster stelle stehn na klar das stimmt aber so sollte das doch auch sein oder auch wenn er 27 Jahre alt wäre würde es so sein .
Also ich wünsche dir viel Glück und das sie sich zu dir bekennt wenn sie sich sicher ist .


Ps : Bei mir hat es auch geklappt 7 jahre auseinander Sie ist auch älter und eine Tochter ich war damals auch erst grade 18 nun ist das schon 2 jahre her .


Also alles gute :-)

Beitrag von **** 17.09.06 - 20:48 Uhr

Hi und danke für die antwort.
Es ist zumindestens nicht so eine wie von den letztn 4 die mich glaub ich ein wenig verarschen wollen. Aber ich denke genauso das die Kinder an erster Stelle stehen sollten weil es für die Kinder auch das Beste ist. Ich habe das selber schon mal erlebt (nicht bei mir)
das die Kinder an Zweiter stelle stehen und das nicht gerade gut für die Kinder war.

Beitrag von haeschen1999 17.09.06 - 20:44 Uhr

warum sie das nicht offiziel machen will?ich glaub das hängt damit zusammen weil du noch sehr jung bist. Ihre Eltern werden sich schon was denken wenn eine 27jährigen mit einem 17jährigem daher kommt. Aber wenn sie dich liebt wird sies schon noch sagen. wahrscheinlich wartet sie auf den richtigen zeitpunkt ab oder ob ihr wirklich länger zusammen seid..und die anderen meinungen wegen den kindern... glaub das bitte. Kinder gehen immer vor, aber wie gesagt, wenn sie dich wirklich liebt und du zu ihr stehst dann wird sie dich schon noch vorstellen.
aber lass dir gesagt sein: ein leben mit kinder, die nicht deine sind könnte hart werden. gerade mit 17 wirds schwer für dich. is es nicht besser sich nach ner gleichaltrigen umzusehen undmit ihr was aufbauen?

aber trotzdem alles gute vielleicht gehörts ihr zwei ja zusammen.
lg carina

Beitrag von **** 17.09.06 - 20:52 Uhr

Hi
Ich weiß das Kinder an erster stelle stehen sollten weil es für kinder das beste ist als ind der 2 reihe zu stehen. Aber du hast glaub ich da was falsch verstanden also ich kenne die beiden schon. Das ist nicht so das ich die Kinder nicht kenne im gegenteil ich verstehe mich mit den beiden sehr gut und liebe sie auch.

Beitrag von haeschen1999 18.09.06 - 12:25 Uhr

nein, ich meinte, sie wird dich ihren eltern schon noch vorstellen. das ist doch das problem dass ihr habt oder?

Beitrag von mal so 17.09.06 - 21:16 Uhr

Hallo ,

hmm wird sie irgendwann zu dir stehn !? Man weis es nicht was sagt dir denn dein gefühl glaubst du es das sie es irgendwann macht .
Es ist nun wirklich ein gewaltiger Altersunterschied,
aber denoch wünsche ich dir alles Gute :-)

Beitrag von **** 17.09.06 - 22:08 Uhr

Hi
Also wir sprechen sehr oft über das Thema und sie sagt mir auch das sie das offiziel machen will und auch gerne hätte und da wir uns schon länger kennen und ich sie daher sehr gut kenne glaube ich ihr auch das sie das wirklich möchte. Und sie sagt mir das ihr der altersunteschied nichts ausmacht sondern es daran liegt das ich noch keine 18 bin.

Beitrag von haeschen1999 18.09.06 - 12:27 Uhr

also glaub ich schon dass es was mit ihren eltern zu tun hat und nicht damit ob ihr euch gern habt... sie wird "angst" habe.. weisst was ich mein? schwierig.

Beitrag von mareliru 17.09.06 - 23:43 Uhr

Meine Tagesmutter (32) heiratet bald ihren wie sie scherzhaft sagte "Toyboy" (25).
Die beiden kennen sich seit sie frisch getrennt mit 2 Kindern wieder von vorne angefangen hat. Das war vor mehr als 6 Jahren, er war 18/19 Jahre alt.
Wer weiss, was die Zukunft bringt.
VG Mare

Beitrag von versteh ich nicht 18.09.06 - 09:28 Uhr

Morgen

!0 jahre das ist doch EIn grösser Unterschied kann ich nicht vertehn
und deine Eltern wissen es Und sagen Nichts dazu .
Versteh ich nicht

#augen