Haarverlängerung

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kaddy76 17.09.06 - 16:30 Uhr

Hallo,
hat jemand von Euch schon einmal eine Haarverlängerung gemacht? Habe sehr sehr dickes Haar und wollte einen tollen fransen-Bob geschnitten haben. Es sieht einfach nur zum Heulen aus.#heul Von daher: habt Ihr Erfahrungen? Wie lange bleiben die drinne? Was sind das für Haare und wie sind die zu pflegen?
#danke Katrin

Beitrag von sonnchen1979 17.09.06 - 18:36 Uhr

hallo,

ich trage selbst seit einem jahr eine haarverlängerung-allerdings selbst gemacht ;)

ich hab meine haare bei ebay gekauft (dort gibts einige gute anbieter, die klasse haare anbieten-man sollte sich nur mit der haarqualität schon ein bisschen auskennen, da man sonst auch schlechtes haar erwischen kann ;) )

eine hv kann man im normalfall ca. 3 monate tragen, da der ansatz verständlicherweise nachwächst, die bondings so nach unten rutschen und die haare dann filzen können.
kommt auch drauf an, wie schnell das eigenhaar wächst.
ich z.B muss alle drei monate meine haare austauschen ;)

haare gibts viele..
indische, chinesische, asiatische und europäische.
euopäische sind die besten haare, leider auch etwas teurer.
vorteil:
man kann diese haare immer wieder einsetzen und hat lang freude daran.
kauft man sich billiges asiahaar oder haare, die mit einer silikonschicht überzogen wurden, halten die haare mit glück vielleicht 4 wochen.
mit jeder wäsche wäscht sich das silikon vom silikonhaar runter, was zur folge hat, das die haare aneinanderreiben und verzetteln.

ergo: lieber gleich ein bischen mehr ausgeben, aber lang freude mit haben ;)

ich selber habe meine haare mit der tape-methode angebracht.
dies ist eine kalt-methode.
die strähnen werden auf etwa 7 cm lange klebestreifen befestigt und danach im haar eingeklebt.
die tapes halten solange, bis man sie mit remover wieder löst.
man verliert keine strähnen und sieht auch nichts durchschimmern, da die tapes transparent sind.

ferner gibts noch die anschweiss-methode oder die micro-ring methode. micro-rings werden werden strähne für strähne mit einer zange am eigenhaar angebracht.

für eine komplette hv benötigt man zwischen 160-200 strähnen.
kommt auch drauf an, wie dick die strähne ist.
wiegt eine strähne 0,5 gramm benötigt man logischerweise mehr haare, als wenn eine strähne 1 gramm wiegt ;)

ich pfleg meine haare mit ganz normalem shampoo.
ach spülung und kur kauf ich aus dem supermarkt.

meine hv hat mich übrigens bis jetzt nie mehr als 120 euro gekostet, während man im salon schon 200 (für haarverdichtung) bis 600 und noch mehr euro hinblättert.
hv's machen im übrigen süchtig *lach*
wer einmal langes und volles haar hatte, wird immer wieder eine hv haben wollen #freu

viel spass mit deiner hv #freu

Beitrag von kaddy76 17.09.06 - 18:51 Uhr

Danke für Deine Antwort. Kannst Du mir noch einen Tipp geben, wo Du die Haare kaufst (Anbieter in ebay) und wo es das restliche Zubehör gibt?! Falls es hier nicht geht, einfach über VK. DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE #freu

Beitrag von sonnchen1979 17.09.06 - 18:58 Uhr

ich schreib dich mal über deine vk an #freu

Beitrag von katja.lev 18.09.06 - 12:28 Uhr

Könntest du mir evtl. bitte auch einen Tip über VK geben, wo ich Sachen herbekommen.

Evtl. auch einen E-Bay Verkäufernamen?

Herzlichen Dank im voraus.

Katja.lev

Beitrag von sonnchen1979 18.09.06 - 15:47 Uhr

hab dich über deine visitenkarte angeschrieben #freu

Beitrag von nica76 20.09.06 - 16:34 Uhr

Ich will auch, ich will auch!!!!

Bitte, bitte, bitte.... #huepf#huepf#huepf

Beitrag von note 19.09.06 - 10:53 Uhr

Hallo,hört sich gut an,aber muss das jemand erfahrenes machen und ich würde auch gerne wissen wo du es bei Ebay ersteigert hast.

Grus Note