JAAA SIE DREHT SICH (FREUDENPOSTING)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von knuspi 17.09.06 - 16:42 Uhr

endlich dreht sie ssich von Rücken auf Bauch freu mich soooo wahnsinnig#huepf#huepf#huepf ist nur anstrengend wenn sie meckert weil sie nicht zurückkommt muss man schnell hinflitzen#schwitz bin gespannt wie lange es denn dauert bis sie sich von Bauch wieder auf Rücken dreht#kratz


Lg knuspi + #baby Celine (20 Wochen alt)

Beitrag von schnuffelschnute 17.09.06 - 17:02 Uhr

Darauf warte ich auch, denn Maya dreht sich seit heute vom Bauch auf den Rücken, wenn man sie auf den Bauch legt, nur andersrum nicht :-)

LG

Ariane

Beitrag von boesemaus7 17.09.06 - 17:49 Uhr

jaaaaaaaaaaaa paul macht das auch seit ca. 2 wochen, aber zurück klappt auch nicht immer, letztens hat er ausversehnen mal eine 360 grad drehung gemacht und da war die krabbeldecke aber zu ende, gab nen lauten pumps, ist aber nichts passiert, nicht mal geweint hat Paul ! (Indianer kennt kein Schmerz;-) *hrhr)
habt ihr schon mit Beikost begonnen?
LG Andrea und Paul
http://www.unserbaby.ch/boesemaus7/content.html

Beitrag von knuspi 17.09.06 - 18:50 Uhr

Hallo
das war bestimmt witzig :-D ja wir haben schon vor 3-4 Wochen mit der beikost angefangen machen es aber langsam Morgens die#flasche Mittags Gläschen (im moment Kürbisgemüse Kartoffeln-möhren, Spinatekelzeug;-) ) Nachmittags ein wenig Obstgläschen (nur wenn sie will) und Abends #flasche wo ich aber jetzt angefangen habe 3 Löffelchen Abendbrei reintue damit sie sich langsam dran gewöhnt. Und du??

Beitrag von boesemaus7 17.09.06 - 18:56 Uhr

wir haben vor 4 tagen angefangen, mittags eineige löffelchen schinkennudeln in tomate das hat er gut gessen und auch vertragen, in die flaschen packe ich jetzt immer 2 teelöffel karotte und mit dem abendsbrei wollen wir noch etwas warten bis das mittagsgläschen eine mahlzeit ersetzt, Obst hab ich heute nachmittag mal 5/6 Löffelchen milder Apfel gegeben,...ist aber nicht so sein fall.

LG Andrea & Baby-Paul

da schau mal so sahs beim füttern aus :-)
http://www.unserbaby.ch/boesemaus7/content-r94671.html

Beitrag von knuspi 17.09.06 - 19:03 Uhr

Hahahaha der ist ja niedlich Jaaa das kenn ich diese verda..... karotten und dieses verfl... Kürbis (den ich ehrlich echt ekelhaft finde) Ihr schmeckts#mampf Ich finde es schlimm das man das sooo schlecht aus den Klamotten bekommt meistens klappt es jetzt ohne grosse sauerei (hab ein Plastiklätzchen gekauft aber wenn sie sich wild bewegt oder wie ab heute rumrollt kommt da schon mal was wieder und natürlich voll auf die Klamotten#schmoll Das ist soooo nervig

Beitrag von boesemaus7 17.09.06 - 19:14 Uhr

ich nehme extra dafür gekauft geschirrhandtücher (10stk bei edeka für 3,99€) und wickel ihn mumienmässig ein da geht dann nichts daneben ! das hab ich bei meinen beiden grossen auch so gemacht ! ;-)
LG Andrea