unruhig beim trinken/stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von poulette 17.09.06 - 16:52 Uhr

hallo,

anfangs hab ich mir sorgen gemacht, dass meine maus beim stillen immer einschläft und nun ist es das gegenteil (sie ist jetzt knapp 6 wochen alt) . sie trinkt schön zügig ca 3 min, dann hört sie auf, sucht wieder die brust und reisst den mund auf, dann trinkt sie wieder, hört wieder auf etc. beim trinken zappelt sie manchmal mit dem kopf, sodass sie manchmal richtig an der brustwarze reisst (aua) , manchmal wackelt sie auch so mit dem körper, zieht die beine an und hält irgendwie nicht still. nach dem trinken ist sie auch gar nicht mehr so müde wie früher und ich mach mir bisschen sorgen, ob sie auch denn genügend bekommen hat oder vielleicht schmeckt ihr die milch nicht, weil sie so rumhampelt? #kratz.

lg poulette

Beitrag von knuffi123 17.09.06 - 17:46 Uhr

Hallo!
Versuch doch mal deine Kleine Maus zu pucken.( Pucksack oder Mullwindel).Vielleicht hast Du ja auch einen zu großen Milchspendereflex, das zuviel Milch auf einmal in den Mund der kleinen gelangt,dann hilft es vielleicht die Milch vorher ein wenig auszustreichen.Oder es sitzt ein Bäuerchen oder Pups quer.Das mit dem pucken ist eine gute Methode Babys beim Stillen ruhiger zu bekommen.
Das die Milch ihr nicht schmeckt glaube ich nicht.Vielleicht hast Du auch ein anderes Deo oder eine andere Seife Benutzt.Das kann die kleinen auch schon mal verwirren.
Gruß Beate

Beitrag von poulette 17.09.06 - 18:09 Uhr

hallo beate,

das mit dem pups hab ich mir auch schon gedacht. sie krümmt sich eben auch manchmal so. das könnte ja ein grund sein, unsereiner kann ja auch nicht gleichzeitig das grosse geschâft erledigen und bei essen :-D

ist halt nur komisch, dass es in letzter zeit so ist und früher nicht so war, da war sie immer ganz ruhig.

lg poulette