Wo ist meine "alte" Joyce?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von verschlafene 17.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo!

Ich hab ein Problem, und zwar ist meine Tochter(*2.3.06) seit 1 Monat sowas von verquärkt und zickig. Bis dahin war alles super, sie schlief durch, hatte einen festen Rythmus und war das liebste Kind der Welt. Jetzt ist sie seit über einen Monat nur noch am nölen. Sie trinkt ihre Flaschen nur noch Nachts, tagsüber trinkt sie über den Tag verteilt nur noch eine einzige. Am liebsten würde sie sich nur von Saft ernähren, doch den haben wir ihr mittlerweile abgewöhnt. Sie spielt, bzw. ich beschäftige sie und von einer auf die andere Sekunde kriegt sie so einen heftigen Schreikrampf, dass meine Nachbarn denken müssten ich würd ihr was tun. Ich kann ihr dann nix recht machen. Keinen Tee, schlafen will sie auch nicht, spielen will sie nicht, kuscheln will sie nicht und ihre Milch schonm gar nicht. Das geht jetzt schon soo lange so, was soll ich denn noch tun? Ich bekomme nicht mal mehr einen vernünftigen Rythmus rein. Sie will abends um 12, um 4 und dann wieder um 7 ihr Fläschchen, das nagt ganz schön an meinen Nerven, immerhin ist es ja jetzt schon seit längerem so. Wie bekomme ich meine alte Tochter wieder??? Ich bin echt verzweifelt. Der KiA sagt übrigens, das sei ganz normal. #kratz

LG
Michelle

Beitrag von juleska 17.09.06 - 17:34 Uhr

hallo michelle,

hat sie denn schon zähne?

lg jule