Gläschen unverträglichkeit???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jeki0815 17.09.06 - 17:14 Uhr

Hallo ihr lieben Mamis,
ich hab da mal eine frage, ich füttere seit 3Tagen Menüs was meine kleine Maus auch gut ißt. Ich habe gleich mit Menüs angefangen, da Sie alles andere nicht mochte. Die ersten drei Tage ging es super aber seit heute kamm nach und nach alles wieder raus. Ich muß dazu sagen das sie auch sehr zappelig war. Meint ihr das das an den Gläschen liegen kann oder einfach ein normaler Spucktag ist? Wie macht sich denn Unverträglichkeit bemerkbar. Sie hat keine Bauchschmerzen.
Vielleicht könnt ihr mir helfen
LG Jenny mit#baby Kira die trotz spucken wohl satt ist denn sie ist eingeschlafen

Beitrag von ankaflojo 17.09.06 - 18:33 Uhr

Hallo,

vielleciht bin ich nicht gerade der super ANsprechpartner wenn es um Gläschen geht, denn ich habe drei Kinder bisher erfolgreich ganz ohn eGläschen und ohne extrakochen für das BAby groß bekommen..

aber erst mal würde mich interessieren wie alt das Kind ist?

LG
Iris

Beitrag von jeki0815 17.09.06 - 18:57 Uhr

Kira ist 6,5 Monate alt.

Beitrag von ankaflojo 17.09.06 - 23:28 Uhr

Hallo,

hast Du sie vorher gestillt?

Vielleicht mag sie ja noch gar kein essen??
Und möchte viel lieber wieder an die Brust.....

Wäre meine Idee.

LG
Iris