38 SSW - plötzlich total ängstlich...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stella83 17.09.06 - 17:41 Uhr

Hallo,

ach, je näher der Geburtstermin rückt desto ängstlicher werde ich (bin jetzt 38 SSW). Geht es euch auch so?
Am liebsten würde ich 1x täglich ins Krankenhaus fahren und schaun ob alles in Ordnung ist. Spüre meinen Zwerg auch nur 1x am Tag...


LG

Beitrag von ragazza78 17.09.06 - 17:47 Uhr

hallo stella

mir geht es genauso. ich mach mir ständig sorgen, ob noch alles ok ist und ob das baby gut versorgt wird usw...

ob der arzt auch alles kontrolliert hat...

dann mache ich mir noch sorgen wegen der geburt, ob da alles klappt und ob nicht irgendwas passiert.

ich glaube das ist normal. ich versuche mich dann immer zu entspannen und mir selbst mut zusprechen.

Ich wünsche dir auf jedenfall eine schöne Restschwangerschaft mit vielen positiven Gedanken.

alles liebe
anna 39 SSW:-)

Beitrag von lara_9 17.09.06 - 18:00 Uhr

Hallo,
die Angst wird mit näher rückendem Geburtstermin schlimmer, das ist wohl ganz normal. Mach dich nicht verrückt! Außerdem spielen kurz vor der Geburt die Hormone mal wieder verrückt. Dass du dein Kind nur selten spürst, ist auch normal. Schließlich hat das Würmchen gar keinen Platz mehr für Turnübungen. Das wird bis zum Termin noch weniger werden. Bleib ruhig, trinke Himbeerblättertee und freu dich auf die Geburt. Viele Grüße, Lara #huepf

Beitrag von mrs.s 17.09.06 - 21:21 Uhr

Hallo,
ich glaube das ist ganz normal;-)
Man weiss auch nicht wie die Geburt verläuft, geht alles gut? wie sind die schmerzen? tut sich vielleicht heute Nacht was?
Oder morgen? Oder Übermorgen?
Die Kleinen spüren vielleicht im Bauch auch eine Veränderung#gruebel
Ist ja auch nicht mehr viel Platz für die#baby
Mach dich nicht so Bange. Bald hast du ein kleines #schreiim Arm.
Eine schöne Geburt#klee

LG Nicole & Leni 15 Monate