Verkaufe Bücher

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von lupenlotte 17.09.06 - 18:03 Uhr

Hallo !

Verkaufe 2 spezielle Bücher:

Ganz bei der Sache - Aufmerksamkeitstraining für impulsive Kinder - Zustand 1-2

Kurzbeschreibung
Immer mehr Kinder leiden unter Aufmerksamkeitsstörungen. Sie sind hyperaktiv, impulsiv und außerstande, sich zu konzentrieren; Lernstörungen und Schulprobleme sind vorprogrammiert. Bisher blieben die betroffenen Eltern mit dem Problem, und oft auch mit Schuldgefühlen allein. Dieses Buch behandelt Aufmerksamkeitsstörungen erstmals eigenständig und stellt ein umfassendes, verhaltenstherapeutisches Eltern-Kind-Programm vor, das auch für Erzieherinnen und Erzieher hilfreich ist. Der Autor erläutert die Symptomatik, klärt über mögliche Ursachen und Krankheitsfaktoren auf und bietet leicht verständliche und praktikable Hilfe für tägliche Probleme mit Aufmerksamkeitsgestörten Kindern.

Preis 7 Euro + Porto


Keine Pillen für den Zappelphillip - Alternativeb im Umgang mit unruhigen Kindern
Zustand 1

Kurzbeschreibung:

Die kleinen Tyrannen beherrschen die Szene in vielen Familien. Im Kindergarten dreht sich alles um ihre Störungen, in der Schule können sie nicht ruhig sitzen, selbst vor dem Fernseher kommen sie nicht zur Ruhe. Lehrer machen offen oder versteckt »falsche Erziehung«, die Eltern, verantwortlich, drohen mit Sonderschulen, raten zum Psychologen. Da scheint die Psychopille vom praktischen Arzt um die Ecke oft wie eine Erlösung. Plötzlich ist das Kind wie ausgewechselt. So verständlich es ist, wenn Eltern von Meinen, die Umgebung und sieh selbst tyrannisierenden Zappelphilippen auf die Wirkungen der pharmazeutischen Präparate mit Erleichterung reagieren, so verständlich ist es auch, wenn viele dieser Eltern angesichts der Wirkungen dieser »chemischen Keulen« anfangen, nach Alternativen zu suchen.

Von dieser Suche auf steinigen Wegen, von der Gründung von Elternselbsthilfegruppen, von Erfolgen und Rückschlägen berichtet dieses Buch, das aus der Begegnung einer betroffenen Mutter mit einem engagierten Pädagogen und Familientherapeuten entstand.

Preis 6 Euro + Porto

Bei Fragen: einfach eine Mail über die VK.

Liebe Grüße Alice