Fiese Hals- und Ohrenschmerzen!! Wo sind die "Kräuterhexen" ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marlene75 17.09.06 - 18:07 Uhr

Hallo Mädels, seid ein paar Tagen habe ich auf der rechten Seite Schluckbeschwerden. Seid gestern ist der rechte Lymphknoten dick angeschwollen und ich habe rechts Ohrenschmerzen. Beides in ungekannter Heftigkeit:-(
Was kann ich denn nun nehmen, bzw. mit Hausmittelchen tun damit das weggeht. Wie siehts mit "Sticta"_Globoli aus?
Danke für Eure Antworten!
Marlene+ #schrei -boy 29 SSW+2#stern

Beitrag von xandora 17.09.06 - 18:29 Uhr

Hallo Marlene,

also von Globuli würd grundsätzlich ich die Finger lassen, so lange nicht eine genau Diagnose vorliegt. Auch Globuli können Nebenwirkungen haben.

Was gut hilft ist zum Beispiel Kamille und Sabei, beides ist aber nicht in der Schwangerschaft zu verwenden. Also: Finger weg!

Pfefferminztee ist gut oder Champer wär evtl. noch eine Möglichkeit. Ohrenschmerzen sind natürlich ganz blöd, da musst du erstmal feststellen, woher die kommen.

Ich hatte in der 8. SSW eine Mittelohrentzündung und konnte die erfolgreich mit Akupunktur bekämpfen, Medikamente wollte ich nämlich nicht nehmen.

Geh morgen unbedingt zum Arzt.

Gute Besserung!

Xandora

Beitrag von dask 17.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo.
Ich würde Dir zu Zwiebelsäckchen raten, die sind sehr schön schmerzstillend (allerdings auch sehr geruchsintensiv).
Gegen Halsschmerzen kann ich Dir einen Zitronenwickel wärmstens empfehlen und Holunderblütentee (bekommst Du in der Apotheke).
Ansonsten würde ich einreibungen mit Lavendelöl machen (auf Brust und Rücken), Lavendel wirkt wärmend.
Wenn Du fragen hast zum Säckchen oder dem Wickel, meld Dich per VK. Gute Besserung!
Dani mit Max (17 Monate) und no.2 (18.ssw)